openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Gegen kaufbare Spielvorteile und Aktionismus durch Innogames Gegen kaufbare Spielvorteile und Aktionismus durch Innogames
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: InnoGames
  • Region: Die Stämme
    Kategorie: Internet mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 3 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Gegen kaufbare Spielvorteile und Aktionismus durch Innogames

-

Diese Petition soll dazu dienen InnoGames aufzuzeigen, dass wir bei ihrem Aktionismus und den käuflichen Spielvorteilen nicht länger mitmachen wollen. Zu letzterem wurde ein "Runder Tisch" durchgeführt, welcher "aus zeitlichen und organisatorischen Gründen" nicht beantwortet werden konnte. Spieler können sich nicht mehr an ihrem Skill messen, sondern MÜSSEN zwangsläufig sehr viel Geld in das Spiel stecken, um oben mitspielen zu können. Kritik wird sofort gelöscht und mit überharten Strafen bestraft, eine Diskussion ist unter solchen Umständen nicht möglich. Die Mitarbeiter von Innogames haben schon lange den Bezug zur Community verloren, zudem ist man an keiner Einigung interessiert und man ignoriert die Interessen der Spieler. Unterstütze diese Petition um gegen den Aktionismus und gegen die kaufbaren Spielvorteile durch Innogames vorzugehen, akzeptiere das Treiben nicht mehr und werde aktiv! Jede Unterschrift ist wichtig!

Begründung:

Diese Petition wurde ins Leben gerufen, da Innogames nur hinter dem Geld der Nutzer her ist und sich nicht mehr für die Interessen der Spieler interessiert. Man ist von offizieller Seite an einer normalen Diskussion nicht mehr interessiert, zudem löschen sie alle Posts, die in entferntester Richtung gegen Innogames sind und bestrafen die User zu hart.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Anonymouscity, 09.02.2013 (aktiv bis 08.08.2013)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Schon mal was von Wirtschaft gehört? InnoGames hat viele Angestellte, die auch von etwas leben müssen. Erwirtschaftete Finanzielle Mittel dienen darüber hinaus der Planung und Entwicklung neuer Spiele. Niemand zwingt die Leute, die Spiele zu spielen, ...



Petitionsverlauf