openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Gerechtigkeit für Ulvi Kulaç Gerechtigkeit für Ulvi Kulaç
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Bayerisches Staatsministerium der Justiz ...
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 403 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Gerechtigkeit für Ulvi Kulaç

-

Es wird höchste Zeit, dass Ulvi Kulaç umgehend auf freien Fuss gesetzt und rehablitiert wird. Das Justizministerium muss endlich agieren! Dies sind unsere Forderungen! Dafür bitten wir alle anständigen Bürger um ihre Stimme. Bitte zeichnen Sie diese Petition, damit Ulvi Kulaç endlich Gerechtigkeit widerfährt. Herzlichen Dank!

Begründung:

Seit vielen Jahren sitzt Ulvi Kulaç in der forensichen Psychatrie. Er wurde dorthin verbracht, nachdem er zunächst des Mordes an Peggy Knobloch beschuldigt wurde. Ein Verbrechen, welches er, der aufgrund einer Erkrankung im Kindesalter von der geistigen Entwicklung her auf dem Stand eines Zweitklässlers steht, nicht begangen hat.

Als schuldunfähig wurde er, um überhaupt IRGENDeinen Täter vorweisen zu können, in eine forensiche Psychatrie verräumt. Dort sitzt er nun, unschuldig, seit vielen Jahren.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Kum mahallesi/Türkei, 03.09.2013 (aktiv bis 02.12.2013)


Neuigkeiten

Petition wird nicht weiter verfolgt

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Als erstes muss der Wiederaufnahmeantrag beim Gericht positiv beschieden werden, das heißt die Verurteilung wegen Mordes muss aufgehoben werden. Bemerkenswer aufbereitet hat den Fall dieses Video: www.youtube.com/watch?v=veMqGknctgM Ulvi ist unschuldig.

PRO: Ulvi ist nicht Täter, sondern Opfer. Bevor jemand sein Wort gegen den Unschuldigen erhebt, mög er sich mit den Akten oder dem Fall befassen. Dazu helfen kann: www.ulvi-kulac.de In Bayreuth gibt es ein Problem mit Psychatrie und in der Justiz. Jenseits ...

CONTRA: Keine Gnade für Sexualstraftäter. Warum sollen seine Angaben nun erneut überprüft werden? Die Sachlage war klar, er hatte ein Motiv, die Zeit und die Gelegenheit. Der Übergriff ist bewiesen und der Tötungsverdacht auch. Dürfen Behinderte nun Kinder vergewaltigen ...

CONTRA: LEBENSLANG!!! Er hat zugegeben, dass er Kinder sexuell misbraucht und das junge Mädchen erstickt hat. Die Petition ist eine farce!!!! Wer das Unterzeichnet ist eindeutig auf der Seite eines Kinderschänders!!!

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen