Region: Bamberg
Culture

German Property Group, stoppen Sie den Verfall Ihrer Denkmäler!

Petition is directed to
German Property Group GmbH
2.216 Supporters
The petition is partly accepted.
  1. Launched August 2019
  2. Collection finished
  3. Filed on 24 Feb 2020
  4. Dialogue
  5. Partial success

Ein offener Brief an die German Property Group GmbH. Die Investmentfirma ist Eigentümer der denkmalgeschützten Häuser in der Unteren Königstraße 13/15 (ehemaliges Gasthaus zum Roten Ochsen) und der Oberen Sandstraße 20 (ehemalige Häuser zum Roten Hahn und zum Schlüssel) in Bamberg. Beide Anwesen gehen im Kern auf das 14. Jahrhundert zurück.

Die Denkmäler sind in Besorgnis erregendem Zustand, gemäß Recherchen des Bayerischen Rundfunks, wie viele andere im Besitz dieses Unternehmens. Dringend nötige Sanierungen werden nicht durchgeführt. Der Antrag der Firma, bedeutende Teile des Denkmals im Sand abzubrechen, wurde von der Stadt Bamberg vorerst unterbunden. Der im Vorderhaus als letzter Mieter verbliebene Club „Sound‘n‘Arts“ musste im Sommer 2019 geschlossen werden, weil die Stabilität des Gebäudes nicht mehr gewährleistet war. Seither steht das in einer Notmaßnahme errichtete Gerüst wie ein Mahnmal im Kern der Altstadt.

Mit Ihrer Unterschrift unterstützen Sie folgenden Aufruf:

„Sehr geehrte German Property Group!

Bambergs Altstadt ist Weltkulturerbe. Wer in dieser Stadt Denkmäler erwirbt, trägt besondere Verantwortung für deren vollständigen Erhalt. Die Freunde und Bürger*innen dieser Stadt erwarten, dass Sie dieser Verantwortung gerecht werden – in der Oberen Sandstraße 20 und in der Unteren Königstraße 13/15, ebenso wie bei den anderen denkmalgeschützten Gebäuden in Ihrer Obhut.

Sanieren Sie diese Denkmäler unter vollständiger Bewahrung ... oder, falls Sie sich dazu nicht in der Lage sehen, geben Sie sie an Sanierungswillige zu einem fairen Preis ab, der Ihre Kosten für Erwerb und Erhalt deckt, aber nicht wesentlich übersteigt. Sie sagen, Bamberg ist ein interessanter Markt für Sie. Nun können Sie unter Beweis stellen, ob Sie ein interessanter Investor für Bamberg sind!“

Reason

Hier sind einige interessante Links zum Thema:

Der Bericht des Bayerischen Rundfunks über die Firma auf YouTube (31.05.2019):

www.youtube.com/watch?v=YdO3j8lmGN0

Artikel des Fränkischen Tags zu den Vorkommnissen in Bamberg (07.08.2019):

www.infranken.de/regional/bamberg/laesst-der-investor-das-haus-in-der-sandstrasse-verfallen;art212,4374505?fbclid=IwAR1crIg3-bKNlu2xuN6kBYey-OC8hxhIGnVF9p7qKSRLH0Lu5fQpg4H2oVw

Informationen zum Roten Ochsen (ehem. Rednecks / Café Merkur) in der Unteren Königstraße 13/15:

www.denkmal-bamberg.de/denkmal/652

Informationen zum Haus zum Roten Hahn / zum Schlüssel (ehemals Sound'n'Arts) in der Oberen Sandstraße 20:

www.denkmal-bamberg.de/denkmal/1146

Die Selbstdarstellung des Unternehmens:

www.german-property-group.com/#UeberUns

News

  • Das Haus in der Oberen Sandstraße wurde von der Stadt Bamberg für einen Preis erworben, der unter dem Kaufpreis der German Property Group lag. Kein gutes Geschäft für die Immobilienfirma. Das Haus soll nun denkmalgerecht saniert werden und hat wieder eine Zukunft.

    Ihre Unterschrift hat einen wesentlichen Beitrag zum öffentlichen Druck geleistet, der diese Rettung beschleunigt und in dieser Form möglich gemacht hat! Herzlichen Dank!

    Der Rote Ochse ist noch immer im Besitz der GPG ... doch auch hier will die Stadt dranbleiben und einem weiteren Verfall nicht zusehen. Auch die Schutzgemeinschaft Alt-Bamberg wird die Entwicklung weiter im Blick behalten und ihren Teil dafür leisten, dass das Anwesen nicht vergessen wird. Auch hier muss eine... further

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    die Petition wurde gestern in Langenhagen übergeben. Auch wenn wir nur bis zur Rezeption kamen und niemand aus der Leitungsebene bereit war uns zu empfangen, so war es die Reise wert! Man hat unsere Meinung wahrgenommen. Viele Medien haben darüber berichtet, darunter der Fränkische Tag, Radio Bamberg und der Neue Wiesentbote.

    Ihre Unterschriften (2.216 waren es am Schluss) waren auf jeden Fall schon jetzt erfolgreich: Das Haus in der Oberen Sandstraße 20 wurde nicht zuletzt wegen des öffentlichen Drucks relativ schnell und zu einem annehmbaren Preis (nach unserer Kenntnis unter dem Einkaufspreis) an die Stadt Bamberg verkauft. Über die Sanierung soll nun an einem Runden Tisch, an dem auch unser Verein... further

  • Die Petition wurde beendet. Ganz herzlichen Dank allen 2216 Unterstützerinnen und Unterstützern!

    Wir wollen angesichts der aktuen Gefährdung des Roten Ochsen in der Unteren Königstraße keine Zeit verlieren und den Offenen Brief noch heute, 24.02.2020 an die German Property Group übergeben. Wir werden über das Ergebnis berichten.

    Ihre Schutzgemeinschaft Alt-Bamberg e.V.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now