openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Gesetzliche Krankenversicherung - Beiträge - - Erlass von Beitragsschulden für freiwillig versicherte Mitglieder der GKV Gesetzliche Krankenversicherung - Beiträge - - Erlass von Beitragsschulden für freiwillig versicherte Mitglieder der GKV
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 8 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen.

Kurzlink

Gesetzliche Krankenversicherung - Beiträge - - Erlass von Beitragsschulden für freiwillig versicherte Mitglieder der GKV

-

Der Deutsche Bundestag möge eine Regelung vorsehen, nach der die Beitragsschulden für freiwillig versicherte Mitglieder in der gesetzlichen Krankenversicherung erlassen werden.

Begründung:

Als Selbstständiger muss man in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung Mindestbeiträge von rund 360 Euro/Monatzahlen, weil ein fiktives Einkommen von über 2.000 Euro unterstellt wird – auch wenn man tatsächlich deutlich weniger verdient, etwa weil man aufgrund familiärer Verpflichtungen nur Teilzeit-selbstständig ist oder wegen des Alters keine Aussicht mehr auf einen Angestelltenjob besteht.Das ist nicht nur eine krasse Ungleichbehandlung gegenüber Angestellten, sondern nimmt vielen Selbständigen mit niedrigem Gewinn den Spielraum für eine ausreichende Altersvorsorge. Hunderttausende haben aufgrund von Beitragsrückständen keinen Versicherungsschutz und sind in eine Schuldenfalle geraten. Hartz IV für diese Menschen ist nicht nur keine Lösung, sondern schlicht, einfach und ergreifend menschenverachtend

17.11.2016 (aktiv bis 04.01.2017)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags