Das Schulgebäude im Ortsteil Veltheim ist in einem guten Zustand und der Verbund mit der Schule Eisbergen funktioniert. Es besteht keine Notwendigkeit, das Schulgebäude Veltheim vom Netz zu nehmen und die Schüler für rd. 70.000 Euro im Jahr nach Eisbergen zu fahren. Zudem müssten zunächst mehr als 3 Millionen Euro in die Schule Eisbergen investiert werden, um weitere Schüler unterzubringen. Die überschuldete, im Nothaushalt befindliche Stadt, kann das nicht darstellen. Für die ansonsten gute Infastruktur in Veltheim ist eine Grundschule wichtig. Noch wichtiger für die Kinder ist die Bildungsqualität einer ortsnahen Beschulung.

Begründung

Es geht uns alle an! Veltheim muss ein strukturell gesunder Ortsteil bleiben. Das Wohl unserer Kinder ist uns wichtig!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.