Region: Munich
Family

Haus am See vom Krippe bis Kindergarten

Petition is directed to
KINDERSCHUTZ MÜNCHEN/ Stadt München
17 Supporters 14 in Munich
0% from 6.500 for quorum
  1. Launched 19/06/2021
  2. Time remaining > 7 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wir wünschen uns eine Änderung der Betriebserlaubnis mit wieder mehr Plätzen für Kindergartenkinder, so dass unsere Kinder durchgängig vom Start in der Krippe bis zum Hort in der Einrichtung bleiben können.

Derzeit können nicht mehr alle Kinder nach Vollendung des dritten Lebensjahres in der Einrichtung bleiben, weil ein großes Ungleichgewicht zwischen Krippen- (42) und Kindergartenplätzen (28) herrscht.

Wir wünschen uns zurück zur alten Betriebserlaubnis mit folgender Platzverteilung

Krippe: 36/ Kindergarten: 34

zu gehen, damit unsere Kinder von Krippe bis mindestens Kindergarten im Kindertageszentrum Haus am See bleiben können.

Reason

Das Kindertageszentrum Haus am See hat mit seinen altersgemischten Gruppen ein ganz besonders Konzept und macht es möglich, dass unsere Kinder vom ersten Krippentag über den Kindergarten bis zum Hort in einer vertrauten Umgebung betreut werden.

Zwischen Krippe und Kindergarten bleiben die Kinder für gewöhnlich in der selben Gruppe, was für die Kinder sehr wichtig ist.

Kleine wie große Kinder profitieren von den altersgemischten Gruppen und in Folge dessen auch besonderen Betreuungsschlüssel.

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 12 Jul 2021

    Weil es uns PädagogInnen wichtig ist, dass die Kinder von der Krippe bis zum Hort in unserem Haus bleiben können. Das ist ja eigentlich unser Konzept.

  • on 20 Jun 2021

    Meine Kinder besuchen die Einrichtung. Es ist für mich ein Unding, dass Kinder mit 3 Jahren aus der Einrichtung geschmissen werden und sich in einem komplett neuen Umfeld zurecht finden müssen, nur weil ggf. kurzzeitig die Platzverteilung nicht stimmt. Ich bitte zum Wohle aller „Bestandskinder“ diese Regelung zu überdenken.

  • Not public München

    on 20 Jun 2021

    Es ist nicht leicht, einen Betreuungsplatz für sein Kind zu finden. Wenn es sich dann gut eingelebt hat, Freunde gefunden hat und auch unter den Mitarbeitern seine Bezugspersonen gefunden hat, möchte man sein Kind da natürlich ungern rausreißen, nur weil die Anzahl der Plätze nicht ausreicht. Schließlich ist vom Konzept der Einrichtung eine durchgängige Betreuung von der Krippe bis zum Hort vorgesehen.

  • on 19 Jun 2021

    Weil nur so das Konzept echt gelebt werden kann.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/haus-am-see-vom-krippe-bis-kindergarten/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international