Region: Bavaria
Education

Höhergruppierung der heilpädagogischen Förderlehrer/innen

Petition is directed to
Prof. Dr. Michael Piazolo
1.479 Supporters 1.423 in Bavaria
6% from 24.000 for quorum
  1. Launched 29/01/2021
  2. Time remaining 3 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wir fordern Gerechtigkeit durch Angleichung der Gehaltsstufe für heilpädagogische Förderlehrer/innen, zumindest an die Stufe der Team-Lehrkräfte, nämlich von TVöD und TV-L – E9 auf E11.                   

Wir sind der Meinung, dass es längst an der Zeit ist, unsere Arbeit adäquat zu entlohnen!

Reason

In Bayern arbeiten derzeit rund 1300 selbständig unterrichtende heilpädagogische Förderlehrer/innen. Während einer insgesamt siebenjährigen Ausbildung haben diese sich hohe fachliche Kompetenz angeeignet. Fundiertes Wissen in den Bereichen Pädagogik, Unterrichtsdidaktik, Sprachförderung, kindliche Wahrnehmung-, und Verhalten prägt unsere Arbeit. Wir planen und gestalten zum Teil den Unterricht in allen Lernbereichen des Lehrplans für die Förderzentren selbständig und eigenverantwortlich. Nicht nur in Zeiten von COVID-19 ersetzen wir abhängig von der Einrichtung den Sonderschullehrer, bei einer Bezahlung die unverschämt weit unter der von A13 liegt.                                                               

Die Berufsgruppe HFL stellt 15 % aller Lehrkräfte an den bayerischen Förderschulen, welche nach dem TVöD, bzw. TV-L Stufe E9 entlohnt werden. Hier wird deutlich, dass unser Berufsstand zu wenig anerkannt und gewürdigt wird. 

Stattdessen ruft man in Zeiten von Lehrermangel Team-Lehrkräfte ins Leben, die frisch von der Uni mit der Stufe E11 starten.

Thank you for your support, Marion FLeischmann-Hilton from Burgpreppach
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Not public Burgebrach

    9 hours ago

    Gerechtigkeit und Anerkennung der vielseitigen Leistungen

  • Maria Schmidt Geisenhausen

    10 hours ago

    Teamlehrkräfte, die keine Ahnung haben, von dem was sie tun oder tun sollen, verdienen mehr Geld als langjährige und erfahrene HFL - das ist ungerecht!

  • 12 hours ago

    Die Kolleginnen und Kollegen sollten für ihr soziales Engagement angemessen entlohnt werden. Die Wertschätzung sozialer Berufe sollte sich auch auf dem Gehaltszettel widerspiegeln, weil diese Berufe für unsere Gesellschaft notwendig sind, damit sie menschlich zugewandt bleibt. Soziale Berufe sollten - was ihre Anerkennung und Bezahlung anbelangt - technischen Berufen nicht nachgeordnet sein, damit das Interesse und die Motivation für diese Berufe nicht verloren geht, z.B. auch bei künftigen Auszubildenden.

  • Not public Bad Neustadt an der Saale

    18 hours ago

    Besseren Wert für Menschen in der Pflege

  • Olaf Schlemmer Niederlauer

    19 hours ago

    Die sozialen Berufe sind in unserem Staat alle unterbezahlt

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/hoehergruppierung-der-heilpaedagogischen-foerderlehrer-innen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international