Foreign affairs

Holt meine entführte Tochter zurück!

Petition is directed to
Bundesminister Heiko Maas / Auswärtiges Amt
5.256 Supporters 5.028 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched January 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Sehr geehrter Herr Minister Heiko Maas, holen Sie meine Tochter zurück!

Im Sommer 2014 entführte meine Ex-Frau gemeinsam mit ihrem Mann, meine damals 3-jährige Tochter Aaliya zum IS nach Syrien. Nachdem ich sie 4 Jahre gesucht habe, erfuhr ich im Dezember 2017 dann, dass sie in einem Flüchtlings-/Gefangenen-Camp im Nordosten Syriens festgehalten wird. Die Bedingungen in diesem Camp sind extrem schlimm. Ansteckende Krankheiten durch Kälte, Nässe, fehlende Hygiene und mangelnde Medizin sind an der Tagesordnung und es gab unter den Kindern bereits erste Todesopfer zu beklagen. Ich mache mir große Sorgen um meine Tochter, die völlig unschuldig in dieser schrecklichen Lage ist.

Ich habe mich an das Deutsche Rote Kreuz (DRK), die Deutsche Botschaft in Beirut (Libanon), die Demokratischen Föderation Nord-Ostsyrien (SDF) und zuletzt sogar an knapp 20 Bundespolitiker gewandt; ohne Erfolg. Von allen Seiten bekomme ich mehr oder minder nur zu hören, dass die Bundesregierung/das Auswärtige Amt aktiv werden muss.

Doch dort stoße ich auf taube Ohren. Man teilte mir lapidarisch mit, dass eine konsularische Betreuung mit dem Ziel der Rückholung meiner Tochter momentan nicht möglich sei, da es in Syrien keine deutsche Auslandsvertretung (Botschaft/Konsulat) gäbe. Auch eine Kommunikation mit der SDF wurde kategorisch abgelehnt. Die fehlende Auslandsvertretung der Bundesrepublik hinderte jedoch nicht den BND, in das Camp zu fahren um dort inhaftierte Frauen zu verhören.

Reason

Um dieser Petition Nachdruck zu verleihen, bin ich auf Ihre Unterstützung angewiesen. Stellen Sie sich vor, es wäre Ihre Tochter, die entführt wurde und die die Bundesregierung einfach in einem Camp dahinvegetieren lässt! Bitte helfen Sie mir, meine Tochter zu retten! Unterschreiben Sie diese Petition und teilen diese mit so vielen Menschen wie nur möglich.

Thank you for your support, Danisch Farooqi from Hamburg
Question to the initiator

News

pro

Er kriegt seine Tochter zurück, sie ist wieder sicher, sie hat ihren Papa statt eine Kugel vorm Gesicht, er braucht sich nicht mehr Sorgen

contra

Ich habe kein Mitleid mit diesem Mann. Er ist offensichtlich strenggläubiger Muslim, vermutlich sogar Salafist. Dafür spricht allein schon seine Barttracht. Niemand kann ein Interesse daran haben, dass solche Personen in Deutschland beherbergt werden, um sich an Germanias Brüsten zu laben.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now