Hunde, die besten Freunde des Menschen, sind Helfer und Seelentröster. Für sie wollen wir Platz schaffen zum Toben, Spielen und für sportliche Aktivitäten. Mit Unterstützung der Stadt wollten wir einen Hundespielplatz schaffen!!! Der Bürgermeister der Stadt Nebra stellt nach einem Gespräch einen Platz, den man als Hundespielplatz nutzen kann, in Aussicht. Der Wehrleiter der Feuerwehr Nebra spricht sich entschieden dagegen aus. Der Platz ist aber Stadtgelände. Ein Platz, genutzt von den Hundeliebhabern, gepflegt von den Hundefreunden. Kosten für die Stadt minimal. Denn der Platz muss nicht mehr von den Stadtarbeitern mehrmals jährlich gemäht und gereinigt werden. Warum wurde bis jetzt noch keine Entscheidung getroffen ?? Gute Frage, interessiert es die Beteiligten nicht oder ist es so dass das Wort einzelner Personen mehr Gewicht haben als das anderer. Nicht umsonst wurde mir von dem Wehrleiter der Feuerwehr Nebra gesagt das er einen Hundespielplatz auf dem dafür vorgesehenen Platz nicht will. Ein Platz den die Feuerwehr Nebra schon lange nicht mehr nutzt und der schon einmal zum Verkauf stand. Ziel unserer Initiative ist es, den Nebraer Hunden, und allen anderen die es nutzen möchten, ein artgerechtes Leben zu ermöglichen ohne dabei andere zu beeinträchtigen. In vielen anderen Städten entstehen solche und ähnliche Hundespielwiesen und sie sind überall gut besucht. Kann es sich Nebra wirklich leisten vor dem Fortschritt die Augen zu verschließen??

Begründung

Und liebe Tierfreunde bitte Unterstützt uns und unsere Petition! Unsere Hunde brauchen uns um glücklich zu sein und artgerecht zu leben.

"Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht". Heinz Rühmann

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Annett Pänzer aus Nebra
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.