Region: Weimar
Traffic & transportation

Initiative für einen Fußgänger-Übergang am August-Frölich-Platz in Weimar

Petition is directed to
Oberbürgermeister Peter Kleine
1,061 Supporters 948 in Weimar
The petition is partly accepted.
  1. Launched November 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Partial success

Am frequentierten August-Frölich-Platz in Weimar mit u.a. einer katholischen Kirche, einer sehr beliebten Kuchenmanufaktur mit Café, einem Restaurant, einer Apotheke und dem Busbahnhof gibt es zwei direkt hintereinander gelegene 4er-Kreuzungen, die extrem schwer einzusehen und nicht gleichzeitig zu überblicken sind. Aus sechs Richtungen können Autos, Busse, Fahrräder kommen.

Ziel ist, die Stadt zum Anlegen eines sicheren Übergangs (z.B. Zebrastreifen) für Fußgänger:innen und Rollstuhlfahrer:innen zu bewegen.

Reason

Keine Ampel, kein Zebrastreifen, kein Fußgängerübergang, stattdessen unklare Wegeführung mit Hindernissen - hier besteht erhöhte Unfallgefahr für alle Fußgänger:innen und Rollis, vor allem Kinder sowie geh- und sehbeeinträchtigte Menschen, gerade durch die hohe Frequenz von Bussen. Selbst Autofahrer:innen sind verunsichert ob der schwer zu überblickenden Verkehrssituation, was die Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer:innen noch einmal erhöht.

Thank you for your support, Christoph Mauny from Weimar
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützer:innen,

    laut Schreiben* des Weimarer Oberbürgermeisters Peter Kleine werden folgende kurzfristigen Maßnahmen voraussichtlich noch 2023 ergriffen, um die Sicherheit am August-Frölich-Platz zu verbessern:

    - Markierung der Einmündungsbereiche (Parkverbot) zur Verbesserung der Einsehbarkeit des Kreuzungsbereichs

    - Erprobung von vorgefertigten Verkehrsinseln in Steubenstraße und Washingtonstraße als Überquerungshilfe

    - Kontaktaufnahme seitens Tiefbauamt mit Bauhaus-Universität im Rahmen einer Studienarbeit zur Untersuchung von Gestaltungsvarianten

    Darüber hinaus informiert das Schreiben über die langfristige Investitionsplanung zur Umgestaltung des Ortes mit folgenden Meilensteinen, so die erforderlichen Haushaltsmittel... further

  • Liebe Unterstützer:innen,

    laut Schreiben* des Weimarer Oberbürgermeisters Peter Kleine werden folgende kurzfristigen Maßnahmen voraussichtlich noch 2023 ergriffen, um die Sicherheit am August-Frölich-Platz zu verbessern:

    - Markierung der Einmündungsbereiche (Parkverbot) zur Verbesserung der Einsehbarkeit des Kreuzungsbereichs

    - Erprobung von vorgefertigten Verkehrsinseln in Steubenstraße und Washingtonstraße als Überquerungshilfe

    - Kontaktaufnahme seitens Tiefbauamt mit Bauhaus-Universität im Rahmen einer Studienarbeit zur Untersuchung von Gestaltungsvarianten

    Darüber hinaus informiert das Schreiben über die langfristige Investitionsplanung zur Umgestaltung des Ortes mit folgenden Meilensteinen, so die erforderlichen Haushaltsmittel freigegeben... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now