Education

Ja zu Musik- und Kunstschulen in Brandenburg: die Landesregierung muss handeln

Petition is directed to
Landesregierung Brandenburg
1,645 supporters 1,294 in Brandenburg
15% from 8,600 for quorum
1,645 supporters 1,294 in Brandenburg
15% from 8,600 for quorum
  1. Launched 02/07/2024
  2. Time remaining > 3 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Die Elternvertretung, der Förderverein und der ehemalige Schulleiter Volker Rehberg der Musik- und Kunstschule "Johann Abraham Peter Schulz" Schwedt/Oder fordern die Landesregierung Brandenburg zum Handeln auf. Wir brauchen eine Musik- und Kunstschulinitiative:

  • Wir fordern einen Landesfonds, der die Gehälter der Musik- und Kunstschulpädagogen an die der Grundschullehrer angleicht. Die Pädagogen der Musik- und Kunstschulen machen den Unterschied.
  • Wir fordern eine auskömmliche Finanzierung der musischen Bildung und Förderung der besonders Begabten. Chancen müssen eröffnet werden, Talente fallen nicht vom Himmel.
  • Wir fordern mehr Kunstschulen in Brandenburg. Um Kunstschulen in den Regionen zu gründen, in denen es noch keine gibt, brauchen wir einen Kunstschulfonds der Landesregierung.

Unterzeichnen Sie die Petition und sichern Sie die musikalisch-künstlerische Bildung in Brandenburg. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Reason

Musikalische und künstlerisch-ästhetische Bildungsangebote für alle. Unabhängig von Region oder sozialer Herkunft. Dafür stehen die Musik- und Kunstschulen Brandenburgs. Sie sind da, wo alle Kinder sind - auch in den Kitas und Schulen. Noch.

Denn es fehlt an Musik- und Kunstschulpädagogen. Auch weil viele an die allgemeinbildenden Schulen abwandern, wo das Gehalt deutlich besser ist, trotz einer vergleichbaren Hochschulausbildung.

Kinder brauchen Musik, Kinder brauchen Kunst. Und sie sind begabt! Diese Talente müssen entdeckt. geweckt und entwickelt werden. Musik- und Kunstschulen tun das täglich. Richtig gut. Und fördern besondere Leistung, unabhängig vom Geldbeutel der Eltern. Aber die muss ausreichend finanziert werden. Wer an der musikalisch-künstlerischen Bildung spart, spart an den jungen Talenten. Und beraubt junge Brandenburger vielleicht der Chancen ihres Lebens.

Brandenburger Kunstschulen gibt es heute nur in wenigen Landkreisen und Städten. Die Chance auf Kreativität und künstlerische Ausdrucksfähigkeit sollte aber nicht vom Wohnort abhängen.

Die Kommunen engagieren sich bereits stark für ihre Musik- und Kunstschulen, oft bis an ihre finanziellen Grenzen. Deshalb ist jetzt die Landesregierung gefragt: Brandenburg braucht eine Musik- und Kunstschulinitiative.

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off stub with QR code

download (PDF)

Translate this petition now

new language version

Die musische und künstlerische Förderung unserer Kinder ist sehr wichtig.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

die musikalische Bildung von Kindern und Jugendlichen ist extrem wichtig. Sie trägt zu einer positiven Entwicklung bei, welche der Gesellschaft zugute kommt. Die Kinder und Jugendlichen lernen Disziplin und Durchhaltevermögen aber auch Soziale Kompetenzen. Musik beeinflusst die Entwicklung des Gehirn positiv. Musik ist ein guter Ausgleich.

Eine musikalische Bildung ist für das ganze Leben, das gemeinsame Musizieren fördert die persönliche Entwicklung und den Zusammenhalt. Dazu bedarf es
Engagement und Können gut ausgebildeter Fachkräfte.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages. To the tools

Translate this petition now

new language version

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now