Region: Karlsruhe
Success
Traffic & transportation

JA! zur Umfahrung und Entlastung von Hagsfeld!

Petition is directed to
Gemeinderat Karlsruhe
1.445 Supporters 1.044 in Karlsruhe
Petition has contributed to the success
  1. Launched February 2020
  2. Collection finished
  3. Filed on 01 Jul 2020
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Die Umfahrung im Süden von und für Hagsfeld.

Eine verträgliche Lösung, für alle, sowohl Hagsfelder als auch Rintheimer. Der Verkehr wird in den kommenden Jahren noch deutlich zunehmen. Das ist nicht weiter tragbar für die beiden benachbarten Stadtteile. Jahrelang wurde nun an dieser Lösung gearbeitet und geplant.

Es wurden Untersuchungen von Flora und Fauna, sowie Berechnungen zur Lärm- und Emissionsbelastung durchgeführt und nun zwei Varianten vorgestellt. Die „Trog Variante“ und die „Brückenvariante“. Beide Varianten verlaufen über die Wiesen des „Rintheimer Feldes“, brachliegende Flächen.

Eine Umfahrung würde nicht nur Hagsfeld entlasten, auch die Autofahrer, die sich durch Rintheim quälen. Natürlich verlagert sich der Verkehr dann auf die neue Umfahrung.

Aber das ist die einzige Lösung, um vor allem Hagsfeld, endlich nach Jahren, die benötigte Entlastung zu bringen. Ein reiner Ausbau von ÖPNV und der Rad- und Gehwege, wie von der Gegenpetition gefordert, ist keine Lösung des Problems. Denn der Großteil der Autofahrer kommt gar nicht aus Stadt- oder Landkreis, sondern sind Ortsfremde, die die Stadtteile als Ausweichstrecke nutzen.

Liebe Mitglieder des Gemeinderates Karlsruhe,

  • Bitte verwerfen Sie die bisherigen Planungen nicht, denn das würde das bisher investierte Geld in dieses Projekt nutzlos machen

  • Wir fordern die Umfahrung für Hagsfeld. Stehende Autos in engen Straßen sind nachweislich schädlicher für das Klima als rollender Verkehr.

  • Wir fordern eine massive Verkehrsberuhigung in Hagsfeld, um es für die Autofahrer noch unattraktiver zu machen, nur hindurchzufahren.

  • Egal, welche Variante zum Tragen kommt, muss dies unter größter Rücksicht der Flora und Fauna passieren.

Nur so kann die Lebensqualität in Hagsfeld, dem stadtnahen und doch mitten im grünen gelegenen Stadtteil, wieder deutlich gesteigert werden.

Reason

Rund 11.500 Autos fahren täglich durch die Brückenstraße und Schwetzinger Straße. Mittlerweile kann man es nicht mehr auf bestimmte Straßen oder gar Uhrzeiten festmachen. Bei Unfällen auf der A5 zwischen Karlsruhe und Bruchsal sind es noch mehr Fahrzeuge. Die Verkehrssituation in Hagsfeld ist nicht mehr tragbar.

Tagtäglich reihen sich PKW an PKW. Ein- und Ausfahren aus einem Grundstück auf die Straßen ist quasi unmöglich auch durch die Rücksichtslosigkeit mancher Autofahrer.

Selbst das Gehen auf den Gehwegen ist durch das enorme Verkehrsaufkommen stellenweise lebensgefährlich, viele Autofahrer weichen auf diese aus und fahren mit unverminderter Geschwindigkeit weiter. Viele Pendler aus den Landkreisen und auch Ortsfremde nutzen die Durchgangsstraßen in Hagsfeld als Ausweichmöglichkeit zur Autobahn.

Die Verengung der Schwetzinger Straße im Jahre 2006 und die Einführung gekennzeichneter Parkflächen 2018 in diesem Bereich änderte nichts an der Verkehrssituation. Durch den Bau der Autobahn-Ausfahrt Karlsruhe-Nord im Jahre 2007 wurde damals schon an eine Idee zur Umfahrung von Hagsfeld gedacht.

Daran hat sich bis heute nichts geändert. Jedes Fahrzeug, das weniger durch Hagsfeld fährt, entlastet die Bürger.

Natürlich werden mehr Fahrzeuge die neue Umfahrung nutzen. Damit wird auch der Technologiepark Karlsruhe unmittelbar an das Autobahnnetz angebunden. Eine Steigerung der Attraktivität des Standortes.

Ich lade jeden, der sich selbst ein Bild von der Situation machen möchte, an jedem Werktag morgens oder abends zu den Stoßzeiten ein, einfach mal durch Schwetzinger Straße und Brückenstraße zu laufen.

Andreas Tischer (Hagsfeld) Sybille und Andreas Müller (Hagsfeld)

Hinweis: Zahlen und Fakten stammen von der Stadt Karlsruhe. Aus den Informationsveranstaltungen mit OB Mentrup in Hagsfeld am 25.07.2019 und Rintheim am 23.01.2020.

Thank you for your support, Andreas Tischer from Eggenstein-Leopoldshafen
Question to the initiator

News

  • Hallo an alle, die das hier ermöglicht haben,

    Laut dem aktuellen Live Ticker direkt aus dem Gemeinderat, wurde der Antrag zur Umfahrung Hagsfelds heute mehrheitlich zugestimmt.

    Ich hoffe und gehe davon aus, dass unsere Petition dazu beigetragen hat.

    Nun kann es also losgehen, die Planungen werden wieder aufgenommen und es tut sich in den nächsten Jahren etwas.

    Ich bedanke mich nochmals, auch im Namen meiner Mitinitiatoren, bei euch, bei Ihnen allen, die dazu beigetragen haben, dass diese Petition so viele Unterschriften erhalten hat. Ohne euch wäre das nicht möglich gewesen.

    Vielen Dank euch allen!!

    Andreas Tischer

  • Hallo,
    Gestern am 29.06.2020 haben wir die Petition direkt unserem Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup überreicht.
    Er bedankte sich für unser Engagement und sagte: "... es tue gut, zu sehen, dass es noch Befürworter aus Hagsfeld gäbe..."
    Er hoffe das diese Abstimmung positiv verlaufe, auch wenn es hier auf jede einzelne Stimme ankomme.

    Sollte heute 30.06.2020 die Abstimmung FÜR die Umfahrung mehrheitlich sein, bedeutet dies, dass jetzt das Planfeststellungsverfahren starten kann, mal wieder, denn es war ja bereits vor langer Zeit schon einmal alles beschlossen worden.

    So weit mal von uns.

Nachdem die Südumfahrung gebaut ist kann man aus der Schwetzingerstrasse eine Sackgasse machen und wir Anwohner können endlich ohne Lärm und Abgase leben

Der Text der Petition und die meisten Kommentare bestätigen einmal mehr die Notwendigkeit einer "Verkehrswende". Ja, wir brauchen Alternativen! Doch warum das krampfartige Festhalten an der Südumfahrung? Diese bringt ja bekanntlich gerade _nicht_ die Entlastung, die sich die Anwohner wünschen. Beispiel Schwetzinger Straße, an der die meisten der geplagten Anwohner leben: Laut Verkehrsprognose grademal 16% Entlastung (8.900 statt 10.500 Fzg. täglich). Das werdet ihr nicht merken! Also, setzt euch bitte mit den Gegenern zusammen und kümmert euch um wirkliche Lösungen eurer Probleme.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international