Immer noch gibt es keine Landesweite Kastrationspflicht für Freigängerkatzen in Mecklenburg Vorpommern. Warum geht das, was im Landkreis Rostock bereits funktioniert, nicht für den Rest des Bundeslandes?

Jedes Jahr werden die Tierheime mit unerwünschten Kitten überschwemmt, in vielen ländlichen Gebieten wird der Nachwuchs einfach "entsorgt." Es muss jetzt ein Gesetz her, welches diese Problematik regelt!

Begründung

Zum Schutz der eigenen Haustiere und auch der heimischen Singvögel. Kleine Katzen sind niedlich, keine Frage, aber wohin mit dem unerwünschten Nachwuchs? Jährlich werden tausende Kitten in die Tierheime gebracht, zum Teil mit wenig Chancen auf Weitervermittlung.

Viele dieser Katzenbabys werden auf mittelalterliche Art und Weise "entsorgt", ausgesetzt oder man überlässt sie sich selbst, bis sie auch für Nachwuchs alt genug sind. Es ist ein ewiger Kreislauf, der unterbrochen werden muss.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Nathalie Kutscher aus Vollrathsruhe
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.