region: Emsland
Animal rights

Kastrationspflicht für Katzen in Papenburg

Petition is directed to
Bürgermeister Jan Peter Bechtluft
184 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. failed

Das Katzenelend soll endlich ein Ende haben und es MUSS was dagegen unternommen werden. Es kann nicht sein das Katzen/Kater ausgesetzt werden und die Tierheime völlig überfordert sind. Es muss sich was ändern!!!

Reason

Bitte unterstützt diese Petition . Es darf nicht noch weiter gehen.

Thank you for your support, Frau from Papenburg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Nahezu alle deutschen Tierheime sind überfüllt. Viele Einrichtungen müssen Aufnahmestopps verhängen, weil sie keine weiteren Tiere mehr aufnehmen können. Zudem wächst die Population heimatloser Tiere täglich weiter an: Schätzungsweise zwei Millionen Samtpfoten streifen durch Deutschlands Parks, Parkhäuser, Hinterhöfe und Gartenanlagen – doch die domestizierten Tiere sind nicht für ein Leben in der Natur gerüstet; ohne menschliche Fürsorge sterben sie frühzeitig und oft qualvoll. Vor dem Hintergrund, dass jedes Jahr etwa 300.000 Tiere in deutschen Tierheimen landen, wird deutlich, dass die Katz

No CONTRA argument yet.

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now