Environment

Kein generelles Verbot von Gefahrtieren in NRW! Haltung unter vernünftigen Rahmenbedingungen!

Petition is directed to
Die Präsidentin des Landtags NRW
461 Supporters 232 in Nordrhein-Westfalen
1% from 29.000 for quorum
  1. Launched 01/10/2019
  2. Collection yet 12 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
I agree that my data saved become. The petitioner can mean Namen und Ort view and forward to the Petitionsempfänger. I can give this consent at any time withdraw.

Das Umweltministerium NRW plant im Rahmen eines neuen Gefahrtiergesetzes ein generelles Haltungsverbot für bestimmte Tierarten. Dies soll verhindert werden. Alternativ soll eine scharfe Regulierung der Haltung eingeführt werden.

Reason

Nach dem Zwischenfall mit der Kobra in Herne soll ein Gesetz geschaffen werden, das die Haltung von besonders gefährlichen Tieren grundsätzlich verbieten soll.

Dies ist nicht sinnvoll, da es etliche Beispiele von privaten Liebhabern gibt, die in höchstem Maße verantwortungsvoll mit ihren Tieren umgehen. Eine Vielzahl von Ihnen ist erfolgreicher in der Zucht gefährdeter Arten, als mancher zoologischer Garten.

Ein Anliegen der Politik sollte es sein, durch ein neues Gefahrtiergesetz vernünftige Rahmenbedingungen für eine artgerechte und vor Allem sichere Haltung derartiger Tiere zu schaffen.

Hierzu wären zum Beispiel die Einführung eines Gefahrtierführerscheins und Vorschriften zu räumlichen Gegebenheiten, wie etwa speziellen Räumen mit Schleusen zielführend. Außerdem sollte es eine generelle Meldepflicht für Gefahrtiere geben.

Wer dies nicht einhalten kann, wäre dann nicht zur Haltung von Gefahrtieren berechtigt.

Diese Maßnahmen würden verhindern, dass grobe Fahrlässigkeiten, wie im Beispiel von Herne vermieden werden könnten und die Wahrscheinlichkeit einer hohen Dunkelziffer, illegal gehaltener Tiere herabgesetzt würde.

Es wäre einfacher möglich, die Bestände in NRW zu kontrollieren.

Thank you for your support, Mathias Pilscheur from Bochum
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Prohibition war in der Historie noch nie erfolgreich.Sinnvoller ist klare , einfach zu handhabende Regelung.

Gefahrtiere haben das Problem bereits im Namen. Sie stellen eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung da. Eine artgerechte Haltung ist von privaten Haltern in der Regel auch nicht möglich. Ein Verbot ist daher sinnvoll.

Why people sign

  • Harry Sigg Altenkirchen

    6 days ago

    Es muss möglich bleiben auf privater Ebene auch Gefahrtiere durch gezielte Nachzucht zu vermehren. Dies gilt insbesondere für Arten die in ihrem natürlichen Lebensraum durch Umweltzerstörungen bedroht sind oder generell verfolgt werden. Vernünftige Haltungsbedingungen sind Voraussetzung.

  • 7 days ago

    Sachgerechte Haltung von Gifttieren muss innerhalb bestimmter Rahmenbedingungen möglich bleiben. Ich unterstütze kein generelles Verbot.

  • 8 days ago

    That would be an unjustified interference in the personal freedom of private animal keepers.

  • 9 days ago

    As biologist and long-term keeper of snakes I am personally affected. But I am in full support for clear rules and the necessity to adhere to security and education standards for all keepers of dangerous animals including snakes. A permit should be issued upon mandatory education.

  • on 09 Nov 2019

    Es muss gewährleistet sein,dass verantwortungsvolle und kompetente Tierhalter weiterhin auch sogenannte ,,Gefahrtiere'' halten können,ohne von bürokratiebesessenen Laien reglementiert zu werden!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/kein-generelles-verbot-von-gefahrtieren-in-nrw-haltung-unter-vernuenftigen-rahmenbedingungen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now