Construction

Kein Gewerbegebiet im Ortskern Hohenhaslach

Petition is directed to
Bürgermeister Holger Albrich
105 Supporters 59 in Sachsenheim
14% from 410 for quorum
  1. Launched 06/01/2020
  2. Collection yet 6 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Ein Gewerbegebiet mitten im Ort bereitet uns große Bedenken. Dieses Gewerbegebiet ist inmitten eines Naherholungsgebietes und Naturschutzgebietes geplant. Des Weiteren werden in anderen Städten / Gemeinden Umgehungsstraßen geplant / gebaut, um den Verkehr aus den Ortschaften zu bekommen und Gewerbegebiete außerhalb der Ortschaften geplant und errichtet. Warum wird in Hohenhaslach genau das Gegenteil beschlossen? Das Gewerbegebiet kann nur über den Lochweg durch einen Teil des Wohngebietes erreicht werden. Dort ist heute bereits ein reges Verkehrsaufkommen, welches noch verschärft würde.

Dadurch werden nicht nur die Anwohner der Schießmauer- Klingenstraße sowie alle betroffenen Verkehrswege des Lieferverkehrs stärker belastet, sondern auch der Kindergarten-/Schulweg erheblich gefährlicher. Es ist bereits heute teils schwer, aus dem Wohngebiet auf die Ochsenbacher Straße zu gelangen, wenn Busse, LKWs und PKWs von der Ochsenbacher Straße in die Schießmauerstraße einbiegen. Dies würde durch den entstehenden Verkehr des Gewerbegebietes nochmals erschwert und sicherlich zu Problemen führen. Eine Sanierung der betroffenen Straßen wird darüber hinaus auch beinahe unmöglich!

Weitere Punkte, die gegen das geplante Gewerbegebiet sprechen:

  • Erhöhung des Vekehrsaufkommens statt Schaffung von Umgehungsstraßen
  • Kindergarten und Schulweg wird deutlich gefährlicher (Kinder sind keine Erwachsenen und aus dem LKW schwerer zu erkennen!)
  • Sanierung von Straßen beinahe unmöglich
  • Gefahr auslaufender, umweltschädigender Substanzen direkt an einem Naturschutzgebiet!
  • Lärm-/Geruchsbelästigung der Anwohner um das Gewerbegebiet (Die "Kessellage" des Gewerbegebietes verstärkt die Lärm- und Geruchsbelästigung)
  • enorme Minderung der Lebensqualität einer großen Anzahl der Hohenhaslacher Bürger (es werden bewusst weitere Arbeitswege und Einbußen der Verkehrsanbindung in Kauf genommen, um in einer schönen naturbelassenen Umgebung zu wohnen)
  • Wertminderung der umliegenden Grundstücke / Häuser
  • Gewerbegebiet grenzt direkt an das Naturschutzgebiet
  • Wasserauffangbecken liegt direkt an dem geplanten Gewerbegebiet. Dort sind viele Tierarten zu finden!
  • Einschränkung des Lebensraumes von Rehen, Füchsen, Hasen
  • das Erscheinungsbild der schönen Natur wird durch das Gewerbegebiet mit Gebäuden einer Höhe von bis zu 9 m stark verändert.

Reason

Thank you for your support, Peter Tups from Hohenhaslach
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Es gibt unglaublich viele Familien die Wohnraum suchen. Es mangelt nicht an Gewerbeflächen. Die Nachbargemeinde Freudental hätte gerne ein interkommunales Gewerbegebiet mit Sachsenheim entwickelt. Der Zweckverband Bodensee lehnt den BP Leimgrube ab! Ungeklärte Wasserversorgung. Im BP nichts eingezeichnet. Keine Parkplätze, keine Gehwege. Das Landratsamt LB möchte zwingend eine Klärung der Verkehrslage. Höchste Gefährdung der Schulkinder. Das ist noch nicht alles! Toller Gemeinderat, sorry blinder geht nicht, der Bürger soll die Zeche wieder zahlen.

„Die Prüfung (...) ergab, dass das Vorhaben zu keinen erheblichen Beeinträchtigungen dieses Gebiets in seinen für die Erhaltungsziele oder den Schutzzweck maßgeblichen Bestandteilen führt“, heißt es im Artenschutz gutachten. Daher muss auch keine Verträglichkeitsprüfung durchgeführt werden. „Das Vorhaben ist aus gutachterlicher Sicht genehmigungsfähig“

Why people sign

  • Reiner Reichert Sachsenheim

    7 days ago

    Die Zufahrt in dieses Gebiet ist der unmittelbare Kindergarten- und Schulweg. Dieser wird dadurch für die Kinder gefährlicher. Des weiteren bin ich Anwohner und sehe einen erheblichen Verlust der Wohn- und Lebensqualität für alle Betroffenen.

  • 9 days ago

    Es ist für mich nicht nachvollziehbar ein Gewerbegebiet innerhalb einer Ortschaft auszuweisen, so dass der ganze Lieferverkehr durch den Ort erfolgen muss und die Zubringerstraße am Kindergarten und zur Schule vorbeiführt. Ein Gewerbegebiet gleich welcher Art muss vor dem Ort mit guten An-/Abfahrtsmöglichkeiten ausgewiesen werden.

  • Joshua Malina Sachsenheim

    on 12 Jan 2020

    Ich möchte sicher - alleine - zur Schule laufen und auf meinem Schulweg keinen Lkws ausweichen oder begegnen.

  • on 10 Jan 2020

    Gehört an den Ortsrand, weil bessere wirtschaftliche Anbindung und raus aus dem Wohngebiet. Wohngebiet ja! Kinder können fussläufig in den Kindergarten, Schule und Sportplatz.

    (Processed)

  • Heinz Hauber Sachsenheim

    on 09 Jan 2020

    Wegen dem Schwerlastverker, die Schul und Kindergartenweg ist nicht mehr sicher. Die aktuelle Wohnungsnot schreit förmlich nach Wohnraum.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/kein-gewerbegebiet-im-ortskern-hohenhaslach/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now