region: Erfurt
Construction

Kein Hotel/ Discounter und PARKHAUS am Löbertor !

Petition is directed to
Oberbürgermeister Andreas Bausewein
82 Supporters 66 in Erfurt
3% from 1.900 for quorum
  1. Launched 25/10/2019
  2. Collection yet 5 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
I agree that my data saved become. The petitioner can mean Namen und Ort view and forward to the Petitionsempfänger. I can give this consent at any time withdraw.

Wir fordern: Kein Parkhaus /Hotel und Discounter am Löbertor!

Erfurt ist eine mittelalterliche Stadt, die in ihrer Geschichte viele Veränderungen erlebt hat. Aus meinem Erleben gab es die gravierendsten Einschnitte in den 70er und 80er Jahren mit der Errichtung der Neubaugebiete in der Stadt und an den Stadträndern und den dementsprechenden Zubringern und Stadtringen (Clara Zetkin Straße, Stauffenbergallee, Juri Gagarin Ring, Schmidtstedter Knoten ). Eine heute nicht mehr zeitgemäße Verkehrsplanung - regional sowie überregional - ist die Rede davon, die Städte zu entlasten und den Verkehr aus unseren Innenstädten zu nehmen, deshalb finde ich es völlig unangemessen weitere Angebote in Form von Parkhäusern im innerstädtischen Bereich anzubieten. [1]

Reason

Im innerstädtischen Bereich Erfurts werden nahezu 3.500 Parkplätze in Parkhäusern angeboten, deren Auslastung bei ca. 75 % liegt, was bedeutet das täglich zwischen 600 und 900 Parkplätze in Parkhäusern zur Verfügung stehen.

Bei der Planung des Parkhauses Hotels und Discounters am Löbertor wurde ein von der Stadt Erfurt 2018 in Auftrag gegebenes "Klimagerechtes Flächenmanagement der Landeshauptstadt Erfurt " wahrscheinlich nicht in Betracht gezogen. Die Öffnung zwischen den Wohnscheiben in Verlängerung der Löberstrasse zum Hirschgarten ist eine wichtige Frischluftzufuhr für die südliche Innenstadt. Bei der geplanten Erweiterung des Thüringen Parks, der sich bereits im Bau befindlichen ICE City am Bahnhof werden weitere Parkhäuser entstehen. Unter Betracht dieser Umstände sehe ich keine Notwendigkeit im innerstädtischen Bereich weitere Parkhäuser zu bauen.

[1] www.erfurt.de/ef/de/leben/verkehr/mobil/auto/parken/index.html

Thank you for your support, Gunter Harms from Erfurt
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 04 Nov 2019

    Gegen die Imperialisierung durch Billigketten- Monarchen.

  • on 01 Nov 2019

    Ich liebe meine Stadt und möchte eine sinnvolle Städteplanung. Ich bin ganz und gar dafür den Verkehr durch private Fahrzeuge in der Innenstadt auf ein Minimum zu reduzieren.

  • on 01 Nov 2019

    statt noch ein (halb leeres) parkhaus in die innenstadt zu setzen, würde ich mich freuen konkrete angebote zur verminderung von verkehr in der innenstadt zu sehen (damit meine ich keine weiteren roller!). für leute von außerhalb: eine höhere attraktivität von park&ride durch günstigere tickets öffentlicher verkehrsmittel. für erfurter: ausbau von fahrradwegen.

  • on 01 Nov 2019

    Weil Erfurt voll ist von Einkaufsmöglichkeit en und Autos. Ich wünsche mir Alternativen.

  • on 01 Nov 2019

    Erfurt ist eine lebenswerte, naturnahe Stadt. Für die Lebensqualität und attraktivität der Altstadt braucht es Freiräume für Licht, Luft und Blicke. Parkhäuser erhalten dagegen ein überholtes System egomanischer (Un-)Mobilität. Die Verkehrswende ist überlebenswichtig. Die Städte welche hier vorweggehen, und den individuellen Motorverkehr verdrängen, werden schließlich gewinnen.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/kein-hotel-discounter-und-parkhaus-am-loebertor/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now