Kein Supermarkt in Silschede!

Begründung

Lasst Silschede die Grünflächen, die es zu dem machen, was es ist: Eine schöne Ecke Natur, in der man gerne wohnt. Leider sind schon zu viele Flächen zugebaut worden durch das wachsende Industriegebiet oder die unsinnigen Eigenheime oberhalb der Sparkasse. Einkaufsmöglichkeiten gibt es derer nun wirklich genug, auch mit Busverbindung zu erreichen. Das es sich nicht lohnt, zeigt zum Beispiel der OT Berge - hier war früher ein Supermarkt, der mehr schlecht als recht besucht wurde. Dann zog Schlecker dort hinein, der auch nicht lange blieb. Irgendwann wurde das Gebäude dann ganz abgerissen. Ich bin in Silschede groß geworden und habe es noch ganz anders in Erinnerung - und wohne auch nun wieder dort, weil ich gerne im Grünen wohne. Ein Bäcker, ein Kiosk, ein Friseur, ein Zahnarzt sowie 2 Hausärzte, eine Apotheke, eine Pommesbude - das ist für ein Randgebiet schon richtig viel. Also, lassen Sie uns unser noch halbwegs ländliches Silschede! Lasst der Natur Raum!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Nadine Barthl aus Gevelsberg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.