Region: Augsburg
Traffic & transportation

Kein Tempo 30 in Augsburg

Petition is directed to
Oberbürgermeisterin Eva Weber
103 Supporters 28 in Augsburg
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched July 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Kein Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen

Keine Änderung des Straßenverkehrsrechts

Höherer Kraftstoffverbrauch, Lärm & CO2 Ausstoß durch Tempo 30

Durch Tempo 30 wird ein Schaden für den öffentlichen Personennahverkehr befürchtet

Begründung

  1. Es wäre überhaupt nicht sinnig auf den Hauptverkehrsstraßen Tempo 30 einzubringen!
  2. Das Handwerk benötigt viel mehr Zeit um zu Kunden zu kommen das beste Beispiel ist Augsburg!
  3. Alle Fahrten dauern länger Pendler haben es noch schwieriger!
  4. Der CO2 Ausstoß könnte dadurch sogar steigen!
  5. Die Konzentration bei ständigen Tempo 30 lässt rapide nach!
  6. Verbunden mit hohen Kosten durch Austausch der Straßenbeschilderung!
  7. Höhere Lärmbelästigung durch Häufung der Fahrzeuge
  8. Der Öffentliche Nahverkehr ist genauso betroffen und ist längerer Fahrzeiten verbunden als sonst!
  9. Erhöhtes aggressives Verkehrsverhalten der Verkehrsteilnehmer.

Kontakt über den Button unten an der Petition! 

https://gegen-tempo-30.de/argumente-gegen-tempo-30/

https://www.handelsblatt.com/mobilitaet/motor/tempo-30-in-der-stadt-contra-vom-adac/7390410-2.html

https://www.fgsv-verlag.de/pub/media/pdf/002_97_Scholz_On_Board_Abgasmessungen_an_Dieselfahrzeugen_im_Stuttgarter_Strassenverkehr.pdf?fbclid=IwAR0Y8dURTPE_r0rTsisnTg_grt0_Yv-unbU0prLmsm2ExlAtspm6P2eQ-lY

Auszug Handelsblatt:

“Nachteile für die Umwelt entstehen bei Tempo 30 durch das Fahren im niedrigeren Gang. Untersuchungen haben laut ADAC gezeigt, dass mit 30 km/h die Lärm- und Schadstoffemissionen nicht verringert werden können und der Verbrauch sogar steigt. Des Weiteren wird ein Schaden für den öffentlichen Personennahverkehr befürchtet, weil der Aufwand für Personal, Fahrzeuge und Betriebskosten steigt. Nicht zuletzt erhöhen sich damit die Kosten für die Nutzer, was wiederum die Konkurrenzfähigkeit zum Pkw beeinträchtigt.“

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Christian Wagner aus Augsburg / Neusäß

Reason

Kein Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen

Keine Änderung des Straßenverkehrsrechts

Höherer Kraftstoffverbrauch, Lärm & CO2 Ausstoß durch Tempo 30

Höhere Gefahr von Unfällen mit Radfahrern

Durch Tempo 30 wird ein Schaden für den öffentlichen Personennahverkehr befürchtet

Thank you for your support, Christian Wagner from Neusäß
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

https://www.openpetition.de/petition/online/keine-tempo-30-initiative-in-der-stadt-bonn

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now