Region: Germany
Animal rights

Kein Töten der Wölfe

Petitioner not public
Petition is directed to
Deutscher Bundestag Verfassungsorgan der Bundesrepublik Deutschland Platz der Republik 1 11011 Berlin Tel.: +49 (0)30 227-0 Fax: +49 (0)30 227-36979 E-Mail: mail@bundestag.de
247 Supporters 204 in Germany
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Wir fordern das die Wölfe weiter unter Naturschutzu stehen und NICHT zur Jagd frei gegeben werden. Begründung:

Hetzkampagne der Jäger Über 100 Jahre hat die Rückkehr des Wolfes nach Deutschland gedauert, nachdem er gnadenlos verfolgt und ausgerottet wurde. Die Maßnahmen zum Schutz dieser wundervollen Tiere haben erste Erfolge gezeigt. Mittlerweile leben mindestens 30 Wolfsrudel in Deutschland, Platz gäbe es für etwa 400. JÄGER DULDEN KEINE KONKURRENTEN IN „IHREM“ WALD Der Wolf hat sich in seinem einst natürlichen Verbreitungsgebiet noch nicht einmal vollständig angesiedelt und schon starten Jäger sowie einige Politiker (meist selbst Jäger) eine regelrechte Hetzkampagne gegen die streng geschützten Tiere. Das Ganze mit dem Ziel, dass der Wolf nach und nach seinen Schutzstatus verliert und als jagdbares Wild ins Jagdrecht aufgenommen wird. Schon jetzt wurden in Sachsen und Brandenburg bereits elf Fälle illegal erschossener Wölfe registriert. In Niedersachsen fanden Naturschützer kürzlich eine auf Wölfe ausgerichtete Totschlagfalle. Die Fallenjagd stellt eine besonders grausame Jagdmethode dar, da die Tiere regelrecht zerquetscht werden und oftmals einen langsamen und qualvollen Tod sterben.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Reason

Die Wölfe haben genauso das Recht auf Leben, wie alle Lebewesen.

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Der Wolf trägt zum Erhalt eines gesunden Ökosystems bei. Wissenschaftliche Studien bereits seit Jahren herausgefunden! In anderen Ländern in denen Menschen ihre Schafe aufziehen um zu überleben, leben schon seit ewigen Zeiten im Einklang mit dem Wolf. Diese lachen über unsere Pseudo-Angst. Dann gibt es die Menschen, die keine Ahnung von einem Verhalten eines Wolfes haben aber entscheiden dürfen ob das Tier lebt oder stirbt. Wie arrogant muss man sein, ein Tier streng geschütztes Tier zu töten nur weil es einem mal in die Quere kommt.

Da wird wohl bald auf Anweisung eines GRÜNEN Ministers in Niedersachsen ein Wolf sein Leben lassen müssen. Kommt endlich in der Realität an. Konfliktfrei geht bei zunehmender Population nicht. Da muss der eine oder andere Wolf schon mal entnommen werden. Dies wird den Bestand nicht bedrohen. Der Wolf wird nicht wieder ausgerottet werden.

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now