Family

Keine Erhöhung der Kindergartengebühren

Petition is directed to
Stadtverordnetenversammlung
329 Supporters 274 in Neu-Anspach
74% from 370 for quorum
  1. Launched 08/02/2021
  2. Time remaining 4 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die geplante Gebührenerhöhung der Kindergartenbeiträge soll gestoppt werden!

Reason

Eine Sanierung des Stadthaushalts auf Kosten der Eltern, ist nicht tragbar. Dem Vorschlag der Parteien müssen wir entgegenwirken.

Vor allem in der jetzigen Situation, die viele Eltern schon seit gut einem Jahr mit den Coronamaßnahmen belastet, durch den Spagat zwischen Kinderbetreuung, Arbeit und oft auch Homeschooling von älteren Geschwisterkindern. Die Folgen sind schon jetzt Existenzängste aufgrund von Kurzarbeit oder sogar Arbeitslosigkeit. Die versprochene Überprüfung der Kostensituation ist bis jetzt nicht erfolgt.

Wir müssen die mögliche Belastung von Eltern mit U3 Betreuungsanspruch sofort stoppen, zumal sie schon ab 01.03.2021 in Kraft treten könnte.

Quellen:

https://rim.ekom21.de/neu-anspach/tops/?__=UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZW8_B_plAqsCtZp4SG5oUG8

https://rim.ekom21.de/neu-anspach/sdnetrim/UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZXcls7DaGn09pHPrWt8gXvhvds2CFf7LNs40dbEuaLpx/Uebersicht_Hochrechnung_U3-Gebuehren.pdf

Thank you for your support, Natascha Stein from Neu-Anspach
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 20 Feb 2021

    ja und das sofort.

  • Not public Neu-Anspach

    on 11 Feb 2021

    Ich habe selbst ein Kind im Kindergarten und kann mir schon jetzt kaum den Platz leisten.

  • Not public Neu-Anspach

    on 11 Feb 2021

    Neu-Anspach soll die Stadt für junge Familien sein. Diese werden aber immer mehr belastet.

  • Dirk Merkel Neu-Anspach

    on 11 Feb 2021

    Kinder sind die Zukunft! In der heutigen Zeit ist es fast unabdingbar, dass beide Elternteile einem Beruf nachgehen müssen, um die finanziellen Belastungen zu tragen. Viele gehen einer Arbeit im Vordertaunus / Frankfurt nach. Alleine durch das Pendeln geht dabei so viel Zeit verloren, dass selbst bei einer Halbtagsstelle eine Kinderbetreuung bis in den Nachmittag hinein erforderlich ist. Diese muss bezahlbar bleiben.

  • Not public Offenbach

    on 11 Feb 2021

    Damit Eltern es sich leisten können, ihr Kind in eine Betreuung zu geben

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/keine-erhoehung-der-kindergartengebuehren/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international