Environment

Keine Erhöhung der Wasserfördermenge durch Roxane GmbH in Kleinblittersdorf

Petition is directed to
Petra Berg, Ministerin für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz im Saarland
538 supporters

Collection finished

538 supporters

Collection finished

  1. Launched August 2023
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Unterschriftenaktion gegen Erhöhung der Wasserförderung durch die Roxane GmbH in Rilchingen-Hanweiler (Gemeinde Kleinblittersdorf):
Wir widersprechen einer höheren Entnahmemenge aus dem Grundwasserreservoir zur kommerziellen Nutzung durch Mineralwasserproduzenten.

Reason

Hintergrund: Die Roxane GmbH hat im Juni 2021 beim LUA (Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz) einen Antrag auf Erhöhung der Fördermenge von Trinkwasser in Rilchingen-Hanweiler von jährlich 90.000 m³ auf 200.000 m³ gestellt und beabsichtigt in Zukunft eine Erhöhung auf sogar 400.000 m³ pro Jahr. (1) (2)
Unser Grundwasserkörper versorgt neben Kleinblittersdorf auch Teile Saarbrückens und des Saar-Pfalz-Kreises. Leider fehlen aktuelle Daten zur Grundwasserneubildung, sowie eine Bilanzierung der Fördermengen durch Entnahmeberechtigte im Bereich rund um Kleinblittersdorf, so dass keine langfristige Aussage über die Sicherheit der Versorgung angesichts der sich verändernden Klimasituation gemacht werden kann.(3) Der mögliche Schaden für Menschen und Umwelt durch eine übermäßige Absenkung des Grundwasserspiegels wäre in unseren Augen so immens, dass dieses Risiko nicht tragbar ist. (4)
Alle Fraktionen des Gemeinderats von Kleinblittersdorf haben sich bereits im Juli 2021 gegen den Antrag ausgesprochen. (1) (2)
Nun rufen wir die BürgerInnen auf, mit ihrer Unterschrift für den Schutz unseres Grundwassers zu stimmen. Als BürgerInnen der betroffenen Gemeinden sprechen wir uns gegen eine weitere Kommerzialisierung von Wasser aus saarländischen Grundwasserkörpern aus!
Hier finden Sie weitere weitere Infos online:
(1) Artikel in der Saarbrücker Zeitung vom 19.10.2021 berichtet über Antrag von Roxane, vorläufige Bewertung durch das LUA, Resulotion des Gemeinderates
(2) Audio-Bericht im Saarländischen Rundfunk vom 7.9.2022 berichtet über Bedenken der Gemeinde (Bürgermeister Rainer lang im Interview) sowie des BUND (stellvetretender Vorsitzender Michael Grittmann kritisiert die fehlende Datenlage)
(3) Pressemitteilung des BUND vom 22.8.2022: "BUND Saar spricht sich gegen eine Erweiterung der Grundwasserförderung in Rilchingen-Hanweiler aus"
(4) Pressemitteilung des BUND vom 22.3.22 zum Weltwassertag beschreibt die Gefahren eine Grundwasserknappheit in Deutschland

Thank you for your support, Kathrin Schmidt from Kleinblittersdorf
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off stub with QR code

download (PDF)

News

  • Liebe Unterzeichner der Petition!
    Vielen Dank für die überwältigende Unterstützung durch Ihre Unterschriften! Nach einer scheinbar langen Zeit ohne Nachrichten zum weiteren Verlauf, möchte ich Sie hiermit auf den aktuellen Stand bringen. Denn die Petition hat tatsächlich einiges bewegt:

    Worum ging es in der Petition?
    Seit mehreren Jahren ist die drohende Erhöhung der Grundwasser-Fördermenge durch die Roxane GmbH Thema in der Gemeinde Kleinblittersdorf.
    Im August 2023 hatte ich die Petition gestartet, um die Meinung der (Kleinblittersdorfer) Bürger abbilden zu können. Und die Beteiligung hat gezeigt: Das Thema bewegt viele in unserer Gemeinde!

    Hier einige Kommentare von Unterzeichnern:
    „Als Kleinblittersdorfer Bürgerin habe ich Bedenken, dass... further

  • Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

Ich glaube nicht, dass eine Person, die keine Ahnung von der Sache hat, kein Spezialist oder sonst etwas, in der Lage wäre, zwischen gut und schlecht zu unterscheiden und dass sie versuchen würde, über die Köpfe der Behörden hinweg zu handeln, die die Installation dieses Unternehmens ohne ein stichhaltiges wissenschaftliches Argument genehmigen. Und da dies nicht geschieht oder geschehen ist, frage ich mich nach den wirklichen Argumenten.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now