www.mittelhessen.de/lokales/region-wetzlar_artikel,-Grosse-Ampelkreuzung-kommt-_arid,1295282.html

Keine große Ampelkreuzung am Franzenburg-Knoten in Wetzlar! Am besten und die optimale, auch teuerste Lösung, wäre der Hauptverkehr durch eine Unterführung (Tunnel) und den Kreisverkehr oben drauf, aber wichtig ist, dass es einen Kreisverkehr an dieser Kreuzung gibt. Eine große Ampelkreuzung ist keine ausreichende Lösung und wir auf die Dauer nicht funktionieren. Ein gut geplanter großer Kreisverkehr macht viel mehr Sinn und bietet am Franzenburg-Knoten die optimale Lösung. Es muss ja nicht die ganz große Variante mit dem "Tunnel" sein, aber Hauptsache ein Kreisverkehr und keine Ampelkreuzung!

Begründung

Die Bevölkerung/die Bürger der Stadt werden überhaupt nicht gefragt. Die Meinung der Anwohner und Mitbürger scheint niemand zu interessieren!?

Es sollen hier nur Fördermittel kassiert werden. Eine große Ampelkreuzung ist keine dauerhafte und langfristige Lösung für den Franzenburg-Knoten.

Unweit vom Franzenburg-Knoten (Spilburg) gibt es schon eine große Ampelkreuzung + die nächste Ampelkreuzung direkt dahinter bei der Shell-Tankstelle bzw. Parkplatz Schulzentrum/Europabad.

Es werden viele und lange Staus auf der B277 enstehen.

Es sind noch viele Fragen offen (Radwege, Bushaltestellen) und ich habe Zweifel an dieser Lösung. Eine große Ampelkreuzung wird das Verkehrsproblem am Franzenburg-Knoten nicht lösen.

Die Planer bezeichnen die Lösung als "ausreichende leistungsfähig". Daran habe ich erhebliche Zweifel. Auf Dauer wird diese Lösung definitiv nicht ausreichend sein und schnell an ihre Grenzen stoßen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Julian Grumbach aus Wetzlar
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterscheiben

  • am 19.06.2018

    Weil die Stadt Wetzlar immer mehr an den Bürgern vorbei plant. Merken die überhaupt wie unzufrieden Wetzlar ist!!!

  • am 19.06.2018

    Weil eine (einfache) Kreisellösung billiger und sinnvoller wäre.

  • am 19.06.2018

    Weil auf der B277 sowieso schon morgens und mittags im Berufsverkehr nichts mehr geht.

  • Siegfried Krumm Schöffengrund

    am 17.06.2018

    Diese Ampelanlage ist unsinnig, würde mich mal interessieren wer so etwas entscheidet und warum man keine Bürgerumfrage macht. Ein Kreisverkehr wäre sinnvoller

  • Sonja Korytowski Schöffengrund

    am 16.06.2018

    Ein völlig sinnloses Bauvorhaben, was zu viel Geld kostet. Oder möchte man das für das Image des Leizparks durchziehen???!!!

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/keine-grosse-ampelkreuzung-am-franzenburg-knoten-in-wetzlar/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON