Region: Germany
Health

Keine Impfpflicht oder Zwang zu mRNA oder Vector Impfstoffen – Alternativen zulassen!

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
1.682 Supporters 1.631 in Germany
3% from 50.000 for quorum
  1. Launched August 2021
  2. Time remaining 15 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wegen der anhaltenden und wieder stärker werdenden Corona Infizierungen beabsichtigt das Gesundheitsministerium bzw. die Deutsche Bundesregierung mit Hochdruck die gesamte Bevölkerung Deutschlands mit mRNA- (BioNTech, Moderna) oder Verktor- (AstraZeneca, Johnson & Johnson) Impfstoffen „durch zu impfen“.

Ein sicherlich großer Teil der Bevölkerung hat aber, aus welchen persönlichen Gründen auch immer, Zweifel und möchte sich NICHT mit DIESEN Impfstoffen impfen MÜSSEN.

Anstatt weiter massiven Druck und mehr oder weniger direkten Zwang auf die Bevölkerung auszuüben sich mit den mRNA oder Vektor Impfstoffen impfen zu lassen, wäre es dingend an der Zeit den Menschen Alternativen anzubieten! Es gibt bisher und z.T. auch schon länger!, weitere Möglichkeiten der Impfung. Diese werden der deutschen Bevölkerung bisher vorenthalten.

Zum Beispiel gibt es den vom deutschen Prof. Dr. W. Stöcker entwickelten Impfstoff (die vermutlich schnellste und günstigste Strategie gegen Corona?!), den in der USA entwickelten Impfstoff Novavax, Valneva aus Frankreich oder diverse in China entwickelte Impfstoffe wie Sinovac oder Sinopharm. Diese Impfstoffe basieren meist auf einem anderen, aber schon lange bewährten, Wirk Prinzip. Im Gegensatz zu mRNA-Impfstoffen wird die Phase übersprungen, in der der Körper das Protein selbst herstellen muss. Dieses Prinzip ist bereits von Vakzinen gegen andere Erkrankungen bekannt. Beispielsweise funktionieren Grippeimpfstoffe so ähnlich. Dabei reagiert das Immunsystem auf die Proteine im Impfstoff, so dass es bereit ist, wenn es später in Kontakt mit dem vollständigen "echten" Virus kommt. Ausführliche weitere Infos zu den möglichen Impfstoffen siehe in den Links hier unten folgend oder auch im Netz.

Ziel der Petition ist:

-         Wenn die Bundesregierung ein echtes, menschliches, solidarisches und nicht kommerzielles Interesse daran hat, die Pandemie schnell und erfolgreich zu bekämpfen, muss sie dieser Petition nachkommen und weitere neue Impfstoffe schnellstmöglich prüfen und zulassen! Es wurde schon genug Zeit vertrödelt!!!

-         Schnellstmögliches Herunterfahren bzw. Beenden der durch die Pandemie ausgelösten Einschränkungen und Maßnahmen durch die Bundesregierung und Behörden, sobald es die Lage zulässt.

-         Außerdem muss es ein Ende haben das Freunde, Familie, Kollegen, Geimpfte, Ungeimpfte usw. gegeneinander aufgebracht und ausgespielt werden!

-         Es sollte und muss jedem demokratisch frei stehen, ob und mit was er sich impfen lassen will.

Ich hoffe und wünsche, dass sehr viele diese Petition lesen, darüber nachdenken und unterzeichnen. Gerne natürlich auch teilen oder weiterleiten. Auch wer bereits geimpft ist, kann sich hier beteiligen. Es geht um die gemeinsame Zukunft aller und nicht wer besser oder schlechter handelt.

Vernünftige und kluge Entscheidungen sind wichtig, NICHT Kommerz! Vielen Dank für die Unterstützung! :-)

Auswahl diverser Infos zu verschiedenen Impfstoffen die nicht auf mRNA oder Vektor Basis sind:

https://www.apotheken-umschau.de/krankheiten-symptome/infektionskrankheiten/coronavirus/novavax-eine-neue-art-corona-impfstoff-799237.html

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-novavax-impfstoff-faq-100.html

https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_90642120/valneva-mit-diesem-corona-totimpfstoff-koennten-wir-2022-geimpft-werden.html

https://www.stern.de/news/who-gibt-gruenes-licht-fuer-notfallanwendung-von-sinovac-impfstoff-30553518.html

Infos zu Prof. Dr. Winfried Stöcker und dessen Impfstoff

https://www.winfried-stoecker.de/blog/impfzwang-corona-dezember-2021

https://www.winfried-stoecker.de/blog/lubecavax-neues-ueber-die-individuelle-anti-corona-impfung-aus-luebeck

https://www.winfried-stoecker.de/blog/luebeck-impfung-gegen-corona-zusammenfassung

Bereits laufende Petition zu dem Thema

https://www.openpetition.de/petition/online/luebecker-impfung-ueberpruefung-anpassung-des-allgemeinen-schnellzulassungsverfahrens

Reason

Ich bin kein Mediziner, Arzt oder irgendetwas der gleichen, sondern nur eine Person dieser Bevölkerung die sich extreme Sorgen darüber macht was gerade hier in diesem Land passiert. 

Es geht mir nicht darum zu erklären welcher Impfstoff wie funktioniert (was ich auch nicht will und kann) Sondern man muss den Menschen Alternativen zur freien Entscheidung bieten.

Thank you for your support, Peter Rauschelbach from Winterlingen
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Hallo an alle die die Petition bisher unterstützen,
    leider sind die Unterzeichnungen in den letzten Wochen doch wieder etwas abgeflacht, daher verlängere ich die Dauer der Petition für Unterschriften erst einmal bis zum 06.02.2022. Es sind bis jetzt etwas über 1550 Einträge. Das ist nicht schlecht, aber immer noch wenig um richtig Gehör zu bekommen…
    Ich hoffe das jetzt nach den Feiertagen, Urlaub usw. vielleicht doch noch einige (viele) Unterschriften dazu kommen.
    Gerade jetzt wäre es wichtig, Zeichen zu setzen, dass es so nicht weiter gehen kann!

    Daher bitte die Petition weiter teilen und verbreiten. Nur mit vielen Unterschriften macht es richtig Sinn, sie dann auch einzureichen.
    Hier nochmal der Kurzlink zum weiterleiten: openpetition.de/!... further

Wenn diese Petition Erfolg hat, dann haben auch Gentechnik-kritisch eingestellte Bürger die Möglichkeit einer Impfung, ohne gegen die eigene Überzeugung zu verstoßen. Dies könnte einige bewegen, sich impfen zu lassen. In GB z.b. wurde dies wohl erkannt.

Die Angst vor mRNA-Impfstoffen in Bezug auf das eigene Genom ist unbegründet: Der mRNA-Impfstoff enthält die genetischen Informationen für das Spike-Protein des Corona-Virus. Bei einer Impfung werden diese Informationen in die menschliche Zelle eingeschleust damit sich das Immunsystem vorbereiten kann. Die menschlichen DNA liegt abgeschlossen im Zellkern, weswegen die mRNA niemals damit in Kontakt tritt. Die menschliche Zelle besitzt auch keine Möglichkeit, ein mRNA-Stück in ein DNA-Stück umzuschreiben, Die menschliche DNA bleibt also unangetastet!

Why people sign

14 hours ago

Vorrangig sehe ich ein Problem wegen der gebetsmühlenartigen Wiederholungen und "Empfehlungen", eine mRNA Impfung, also zur neuerdings genannten Grundimmunisierung und Auffrischung, vornehmen zu müssen. Nicht genug vernünftige offene Kommunikation. Die Nutzen/Risiko-Waage geht auseinander.

1 day ago

Weil ich für eine freie Impfentscheidung plädiere.

1 day ago

Einhaltung des Nürnberger Codex. -keine Experimente und Zuviel bekannte Nebenwirkungen, die in den USA und GB in medizinischen Studien veröffentlicht wurden

2 days ago

Weil uns die Gesundheit unserer Kinder wichtig ist

2 days ago

Die freiheitlich demokratische Grundordnung als Schutz des Individuums gegen ein immer übergriffiger werdendes Kollektiv muss rekonstituiert werden.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/keine-impfpflicht-oder-zwang-zu-mrna-oder-vector-impfstoffen-alternativen-zulassen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now