region: Bayern
Administration

Keine Landräte als Verwaltungsratsvorsitzende der Sparkassen in Bayern!

Petition is directed to
Bayerischer Landtag
27 Supporters
3% achieved 1.000 for collection target
  1. Launched 07/08/2019
  2. Collection yet 2 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
I agree that my data will be stored. The petitioner can view my name and location and forward it to the petition recipient. I can revoke this consent at any time.

Unsere Forderungen

  • Zukünftig keine Landräte in Miltenberg mehr als Verwaltungsratsvorsitzenden der öffentlich-rechtlichen Sparkasse Miltenberg-Obernburg zulassen.

  • Zukünftig keine Landräte mehr in ganz Bayern als Verwaltungsratsvorsitzende der öffentlich-rechtlichen Sparkassen zulassen.

  • Bitte um Prüfung und Entscheidung, zukünftig in Miltenberg und ganz Bayern keine Verwaltungsratsmitglieder der öffentlich-rechtlichen Sparkassen zuzulassen, welche in politischen und/oder in wirtschaftlichen Abhängigkeitsverhältnissen (z.B. durch gleiche Parteienzugehörigkeiten in der gleichen Stadt, in privaten und gewerblichen Kreditengagements usw.) mit der öffentlich-rechtlichen Sparkasse stehen.

Aufgrund möglicher bestehender Abhängigkeitsverhältnisse sowohl im politischen wie auch im wirtschaftlichen Bereich kann oft nur noch selten die gesetzliche Kontrollfunktion gegenüber den Sparkassenvorständen so aufrecht erhalten werden, wie das im Falle einer freien Gesellschaft, einer AG oder bei einer freien Bank durch den Aufsichtsrat und/oder durch die Gesellschafter der Fall wäre.

Kommen Bürger unberechtigt und ohne wirtschaftliche Not in Konflikt und/oder Auseinandersetzungen mit der öffentlich-rechtlichen Sparkasse, greifen eben aus diesen möglichen wirtschaftlichen und politischen Abhängigkeitsverhältnissen aus unserer eigenen Erfahrung heraus, nur noch selten die gesetzlichen Kontrollmechanismen.

Selbst Schlichtungsstellen der Sparkassen sind aus diesen Gründen oft eher dem Willen der Sparkasse als dem Wohl des Kunden und der Wahrheit unterworfen/verpflichtet, genauso verhält es sich oft mit der regionalen Presse, welche im Ernst-bzw. Veröffentlichungsfall um den Wegfall des hohen Werbebudget der Sparkassen pro Jahr fürchten müssen.

Reason

Wir möchten als selbst betroffene Familien anderen betroffenen Familien unter dem nachfolgenden Motto helfen, sich entsprechend gegen Sparkassen-und Bankenwillkür zur Wehr zu setzen.

Wenn Private mit Amtsträgern böswillig zusammenwirken, um rechtswidrige Vorteile zu erlangen, erschüttert das das Vertrauen der Bevölkerung in die Integrität der öffentlichen Verwaltung. Korruption führt zu hohen volkswirtschaftlichen Schäden und schadet zudem dem Ansehen des Wirtschaftsstandortes Deutschland.

Korruption ist kein Kavaliersdelikt, sondern strafbares Verhalten!

Thank you for your support, André Krebes from Miltenberg
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

pro

www.korruption-site.de. Wir dachten damals, schlimmer geht es nimmer, doch bis heute haben wir festgestellt, noch viel schlimmer geht es immer.

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Gunther Fietzek Niedernberg

    2 days ago

    um Verfelchtungen zu vermeiden

  • on 11 Aug 2019

    Unabhängigkeit von Kontrollfunktionen

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 09 Aug 2019

    ja und das sofort.

  • Naira Akobjan Aschaffenburg

    on 07 Aug 2019

    Weil die dienen nicht den Bürgern als richtige Ansprechpartner.

  • on 07 Aug 2019

    Ich bin selbst Betroffene und die Wahrheit muss an das Licht. Um Mitbürger zu informieren und zu schützen.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/keine-landraete-als-verwaltungsratsvorsitzende-der-sparkassen-in-bayern/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

More on the topic Administration

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now