Education

Keine Schließung für Kitas und Schulen

Petition is directed to
Landrat Uwe Fietzek
1.247 Supporters 1.157 in County of Bentheim
Collection finished
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
  1. Schul- und Kitaöffnungen unabhängig vom Inzidenzwert!
  2. Erweiterung der Inzidenzkriterien!
  3. Struktur und Planungssicherheit für Familien und Kinder!

Reason

Inzidenzwert bedroht Kita- und Schulöffnung

Panik, Angst, Hoffnung, Bangen, Entrüstung, Geduld, Sorge, Einsamkeit, Enttäuschung, Unsicherheit, Machtlosigkeit, Glaube… Seit fast einem Jahr reiten wir auf einer unbeherrschbaren Welle von Emotionen, die uns Corona bis vor die eigene Haustür gespült hat.

Die Folgen des Lockdowns und der bestehenden Eingriffe in das persönliche und öffentliche Leben treten immer deutlicher hervor: Entwertung der eigenen Mündigkeit, bedrohte Existenzen, ein beeinträchtigtes seelisches und körperliches Wohl.

Insbesondere die Einschränkungen für Kinder und Jugendliche sind massiv. Von den drei sozialen Räumen Familie, Schule/Kita und Freunde oder Freizeitbeschäftigung, in denen sich Kinder normalerweise bewegen, sind über Monate zwei weggefallen.

Sie leiden - Bagatellisierungsversuche sind mittlerweile unangebracht: Volle Kinderpsychiatrien, ausgelastete Jugendhilfe und Seelsorgehotlines, zunehmende Aggressionen und Spannungen innerhalb der Familien, Einsamkeit, Antriebslosigkeit, Verhaltensauffälligkeiten bei den Kleinsten, wachsende Schulprobleme sowie Zukunftsängste von Jugendlichen sprechen eine andere Sprache.

Die (schrittweise) Öffnung von Schulen und Kitas, eigentlich ein Lichtblick am dunklen Corona- Himmel, ist nun begleitet von der Inzidenzabhängigkeit.

Es ist davon auszugehen, dass auch in der Grafschaft der Inzidenzwert wieder einen Wert von über 100 (an drei Tagen in Folge) erreichen könnte, was erneut eine Schließung der Einrichtungen zur Folge hätte.

Die von den Gesundheitsämtern gemeldeten steigenden Zahlen erklären sich aber nicht nur durch die Mutanten, sondern auch durch die Zunahme an Schnelltestungen (die grundsätzlich korrekt sind), die die anfängliche Dunkelziffer an Virusträgern demaskiert. Ob es sich lediglich um kleinste Anteile einer Virenlast handelt, die keine Symptome, also keine Infektion auslösen, kann der PCR-Test nicht auseinanderhalten.           

Der Tunnelblick auf den Inzidenzwert ist nicht mehr angemessen. Der Nachweis des Virus im menschlichen Körper kann nicht mehr als einziger Parameter gelten. Weitere Parameter müssen hinzugezogen werden, wie die Belastung des Gesundheitssystems (Anzahl der Erkrankten mit Symptomen und Auslastung der Intensivbetten), die Corona-Sterberate sowie die bisher durchgeführten Impfungen der Bevölkerung.

Die panische Angst der Politik, falsche Entscheidungen zu treffen, lähmt und schadet der Gesellschaft. Es ist Zeit, sich einzugestehen, dass der Mensch das Coronavirus nicht kontrollieren kann, sondern einen Weg finden muss, mit ihm zu leben.

Öffnen Sie den Blick für neue Inzidenzkriterien!            

Sehen Sie die Kinder, denn sie sind auch Ihre Zukunft!                                                                                                             

Elterninitiative Eltern für Kinder

Thank you for your support, Claudia Grüner from Nordhorn
Question to the initiator

News

  • Liebe Petitionsteilnehmer,

    ein großes Dankeschön an alle unterstützenden Stimmen.
    Die Petition wird zeitnah eingereicht.

    Um mehr Gehör für unsere Angelegenheit beim Landrat Herrn Fietzek zu erlangen, arbeiten wir nun nah mit dem Elternrat Grafschaft Bentheim zusammen und unterstützen uns gegenseitig in unseren gemeinsamen Interessen.

    Viele Grüße
    Elterninitiative Eltern für Kinder

Es wird nicht behauptet, dass der PCR Test keine Auskunft über die Virenlast und Infektiosität gibt, sondern, dass der PCR Test schon kleinste Anteile von Virenlast erfasst, auch wenn diese keine Infektion auslösen. Laut RKI findet bei einem Ct-Wert von 30 (kanadische University of Manitoba setzt den Wert bei 24 an) keine Virusvermehrung mehr statt. In vielen Laboren, die PCR Tests auswerten, wird die Analyse erst bei einem Ct-Wert von deutlich mehr als 30 gestoppt. Darum können auch Menschen ein positives Testergebnis erhalten, die nicht ansteckend sind bzw. totes Virusmaterial in sich tragen

Es wird behauptet, dass die steigenden Infektionszahlen nicht durch Mutationen und unvorsichtige Bürger verursacht werden, sondern in der vermehrten Durchführung von Schnelltest begründet ist. Dies ist grundlegend falsch.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international