Mit großer Sorgen haben die Anwohner des Schwarzen Weges in Bad Oeynhausen der Presse entnommen, dass es einen Antrag im Rat der Stadt Bad Oeynhausen gibt, die Straße "Schwarzer Weg" in "Dr.-Walter-Kronheim-Straße" umzubenennen. Der Kulturausschuss wird sich im März damit befassen. Wir fordern daher die Ratsmitglieder der Stadt Bad Oeynhausen auf: Lehnen Sie den Antrag ab! Finden Sie ggf. eine andere Form der Würdigung für Walter Kronheim!

Begründung

Eine Umbenennung würde nicht nur große Kosten und einen enormen bürokratischen Aufwand für die Anwohner bedeuten. Alle Bürger der Stadt Bad Oeynhausen müßten dafür bezahlen, da auch das Rathaus II am Schwarzen Weg liegt. Eine Adressumstellung des Rathauses würde unverhältnismäßig hohe Verwaltungskosten verursachen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Der Kulturausschuss der Stadt Bad Oeynhausen hat in seiner Sitzung am 09.03.2017 den Antrag zur Umbenennung des Schwarzen Weges abgelehnt. Vielen Dank an alle Unterzeichner der Petition. Sie haben maßgeblich dazu beigetragen, dass der Schwarze Weg seinen Namen behält und die Anwohner und Bürger Bad Oeynhausens nicht mit unnötigen Kosten belastet werden.

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Schöner neuer Name! Viele wunderschöne Buchstaben! Das trainiert die Handschrift! Nette Abwechslung!