openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Kennzeichnung von Lebensmitteln für Vegetarier/ Veganer und Muslime Kennzeichnung von Lebensmitteln für Vegetarier/ Veganer und Muslime
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsauschuß de petitionsausschuss@landtag.nrw.des ...
  • Region: Nordrhein-Westfalen mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 42 Unterstützende
    21 in Nordrhein-Westfalen
    Sammlung abgeschlossen

Kennzeichnung von Lebensmitteln für Vegetarier/ Veganer und Muslime

-

Die Lebensmittelindustrie macht es dem Verbraucher nicht immer einfach, wie wir wissen. Die Inhaltsstoffe, die in der Nahrung aufgelistet sind, kennt kaum jemand ( es sei denn man ließt es nach ) ... Aber auch dann steht noch oft die Frage im Raum, ist es jetzt tierischer oder pflanzlicher Herkunft?? Wie zb. die Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren... Hat bestimmt schon mal der Ein oder Andere gelesen... Problem ist; sie können sowohl tierisch, als auch pflanzlich sein. D.h. für mich als Endverbraucher bleibt mir nur die Möglichkeit im Herstellungsbetrieb selber nachzufragen, welchen Ursprung diese Säure nun hat. Dies ist sehr aufwendig und stellenweise auch nervig... Ich lebe seit ca. 2 Monaten vegan und ein Einkauf im Supermarkt ist für mich ein halber Tagesausflug geworden. Ich lese die Inhaltsstoffe, wovon ich viele wiederum nicht kenne, diese muss ich dann googeln ( so fern ich denn ne Internetverbindung habe im Geschäft ) um dann zu erfahren, dass ich mich doch an den Hersteller wenden soll um 100%ig sicher zu sein, ob diese nun pflanzlich oder tierisch sind.

Ich finde es eine Dreistigkeit, dass der Verbraucher nicht genügend aufgeklärt wird über diese "so genannten" Inhaltsstoffe, die wir jeden Tag zu uns nehmen ohne zu wissen was es nun im Endeffekt ist. Schweineblut in Filterzigaretten?? Schweineborsten in Chips, Brot oder Brötchen?? Gelatine in Wein und Säften?? Um einmal ein paar Beispiele zu nennen... Und nirgendwo ist dies gekennzeichnet?? Wie können diese Herstellungsbetriebe so etwas verantworten oder gesetzlich die Möglichkeit dazu haben, solche Inhaltsstoffe in Lebensmittel oder Konsumgüter zu packen, ohne es zu kennzeichnen?? Das kann doch nicht sein und ist für mich moralisch und ethisch überhaupt nicht vertretbar!!

Wenn ein muslimischer Gläubiger, seinen Durst mit Orangensaft stillen möchte und er unbewusst tierische Inhaltsstoffe zu sich nimmt, die er strickt ablehnt, muss dies gekennzeichnet werden. Oder wenn ein Veganer unbesorgt ein Brötchen morgens beim Bäcker kaufen möchte, muss sicher gestellt werden, dass dieses auch vegan ist.

Darum setzte ich mich dafür ein, dass eine Kennzeichnungspflicht für Lebensmittel unbedingt notwendig ist. "Vegan", "vegetarisch" oder "Für Muslime geeignet" ... Erstens hat man dieses "Inhaltsstoff - Wirr- warr" nicht mehr und zweitens ist es auch viel übersichtlicher für den Verbraucher.

Ich möchte ein Zeichen setzen, indem ich offen sage, dass die moralischen und ethischen Beweggründe vollkommen in den Hintergrund gestellt werden, nur damit der Rubel der Industrien rollt und das sträubt mir die Nackenhaare hoch !!

Es wäre so einfach aber dafür muss ein neuer Gesetzentwurf her, weswegen ich diese Petition starte... Bitte unterstützt mich dabei!! Danke

Begründung:

Es sollte klar gekennzeichnet werden, welche Lebensmittel in unserer Nahrung ist. Ich möchte gerne stressfrei meinen Einkauf verrichten, ohne mich fragen zu müssen was diese ganzen Inhaltsstoffe eigentlich bedeuten. Ich möchte ein Zeichen setzen, indem ich offen sage, dass die moralischen und ethischen Beweggründe vollkommen in den Hintergrund gestellt werden, nur damit der Rubel der Industrien rollt und das sträubt mir die Nackenhaare hoch !! Wenn wir gemeinsam ein Zeichen setzen, können wir auch etwas verändern oder bewirken !! Es ist nicht schwer auf ein Produkt "vegetarisch", "vegan" oder "Moslem" zu setzen und darum ist mir diese Petition so wichtig!! Ich würde mir wünschen das sich etwas verändert!!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Duisburg, 23.10.2014 (aktiv bis 22.12.2014)


Neuigkeiten

Leider sind zu wenig Unterschriften zusammen gekommen. Damit werden wir leider beim Landtag nichts erreichen.. Trotzdem danke an Alle, die unterschrieben haben ..

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Echt gute Idee auch für orthodox Christen und Juden wäre dies erwünschenswert.

CONTRA: Generell ist eine detaillierte Kennzeichnungspflicht längst überfällig. Jedoch bin ich absolut gegen die Einführung einer solchen unter dem Titel von Ethnie oder Religion!

CONTRA: Was haben Muslime mit Vegetariern und Veganern zu tun? So ein Schwachsinn. Was ist mit den anderen Gruppen? Lernt vernünftig zu essen!

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf