openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: KiföG - so geht's! Qualität hat Vorfahrt! KiföG - so geht's! Qualität hat Vorfahrt!
  • Von: Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen ... mehr
  • An: Landespolitiker
  • Region: Hessen mehr
    Kategorie: Familie mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 19 Tage verbleibend
  • 3.507 Unterstützende
    3.305 in Hessen
    22% erreicht von
    15.000  für Quorum  (?)

KiföG - so geht's! Qualität hat Vorfahrt!

-

Selten hat ein Gesetz in Hessen für so viel Diskussion gesorgt wie das Hessische Kinderförderungsgesetz (Hess. KiföG). Aktuell befinden sich Überarbeitungsvorschläge der schwarz-grünen Landesregierung, sowie die der SPD- und der FDP-Fraktion im Anhörungsverfahren.

Für Sie als Eltern und Erzieher*innen ist jetzt der richtige Zeitpunkt, die Forderungen der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen e. V. zu unterstützen und Einfluss auf die Politik zu nehmen!

Begründung:

Wichtig ist, dass Kinder und Eltern gute Qualität in der Betreuung erleben. Dafür brauchen wir in Hessen:

Zeit für Kinder und Eltern …damit individuelle Förderung der Kinder und gute Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Eltern gelingt.

Kleine Gruppen …damit Beziehungsqualität wächst und die Fachkräfte mehr Zeit für die pädagogische Arbeit mit jedem Kind haben.

Zeit für Leitungsaufgaben …damit auch Kindertageseinrichtungen kompetent geführt werden können. Dafür sind 10 Stunden für jede Gruppe gesetzlich zu regeln.

Gleiche Bedingungen für Kinder mit und ohne Behinderung …damit gleich gute Bedingungen für Kinder mit und ohne Behinderung sichergestellt sind, ist die gleichberechtigte Teilhabe gesetzlich zu regeln.

Mehr Personal …damit Kinder von Erwachsenen begleitet werden, die sie unterstützen und fördern. Deshalb braucht es zusätzlich 20% für Vertretungszeiten und 20% für die Vor- und Nachbereitung der pädagogischen Arbeit.

Unterstützen Sie jetzt die Liga in ihren Forderungen für mehr Qualität bei der Kinderbetreuung und unterschreiben Sie die Petition.

>>> Mehr Informationen: www.liga-hessen.de

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wiesbaden, 29.01.2018 (aktiv bis 11.03.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Statt Verbesserungen präsentieren CDU und Grüne einen Gesetzentwurf, der alle Mängel in § 25c so belässt, wie sie sind. Lediglich die BEP-Pauschale soll bis zum Jahr 2020 auf 300 Euro pro Jahr erhöht werden. Das kann man in einer Politikerrede gut "verkaufen" ...

PRO: Man muss sich das einmal vorstellen: Da wird drei Jahre lang mit großem Aufwand das HessKiföG evaluiert, wichtige Fachverbände geben Stellungnahmen ab, Experten werden angehört und nichts passiert, obwohl deutlicher Nachbesserungsbedarf erkennbar ist. ...

CONTRA: Ich vermisse hier die Eltern, die Verantwortung übernehmen. Kinderbetreuung und Erziehung und darum geht es hier, sind in aller erster Linie Aufgaben der Eltern. Leider wird diese Verantwortung immer mehr in öffentliche Hände abgegeben. Generationen von ...

CONTRA: Sie haben nur vergessen zu schreiben wie die Eltern wohl all diese Forderungen bezahlen sollen. Geld ist ja in vielen Familien ausreichend vorhanden, nur wissen wir ja inzwischen aus vielen Petitionen dieser Art, dass da zwar gefordert wird auf Teufel ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Weil Kinder ein Recht auf wertvolle Betreuung haben!

Qualität ist ein muss für gute Kinderbetreuung.

Ich bin Erzieherin in einer Kita und erlebe das KiföG täglich am eigenen Leib.

Ich bin angehende Erzieherin und bekomme jeden Tag mit, wie schlecht die Rahmenbedingungen der Kita sind, um gute Arbeit leisten zu können. Jeden Tag aufs Neue macht man einen riesen Spagat.

Ich bin selbst Erzieherin in der Ausbildung, daher ist mir die Qualität in den Kindertageseinrichtungen wichtig.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Dorothee Becker Neuenstein vor 39 Sek.
  • Sevdiye Yildiz Friedberg vor 7 Min.
  • Ruth Mock Fulda vor 10 Min.
  • Nicht öffentlich Rimbach vor 16 Min.
  • Miriam Koschel Frankfurt am Main vor 22 Min.
  • Lisa Schwarz Felsberg vor 23 Min.
  • Nicht öffentlich Birkenau vor 24 Min.
  • Nicht öffentlich Viernheim vor 25 Min.
  • Nicht öffentlich Burgwald vor 29 Min.
  • Nicht öffentlich Felsberg vor 29 Min.
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen