Wir fordern die Gesetzesänderung zum Schutze unserer Kinder, das heisst gerechtere Urteile im Bereich der Kindesmisshandlungen / Kindesmissbrauch sowie bei Kindestötungen. Wir fordern ein intensiveres Prüfverfahren der Gerichte. Das heisst Gerichte müssen sich mehr mit der Familienpolitik beschäftigen. Die Zahlen an Misshandlungen etc. sind gravierend hoch. Kinderschutz gehört ins Grundgesetz. Bei Misshandlungen und Kindestötungen darf kein Schöffengericht herangezogen werden. Sondern in solchen Fällen müssen sich die oberen Gerichte damit auseinandersetzen. Wir fordern eine Gesellschaft des Hinsehens. Wir fordern mehr Unterstützung für die freiwilligen Dienstleister des Staates, die sich der Kinder annehmen und ihnen eine sichere Perspektiven bieten möchten.Unser Ziel ist es ein Haus zu errichten um den Kindern genau dieses bieten zu können. Daher fordern wir auch ein offenes Ohr und die notwendige Unterstützung für solche nschhaltigen und notwendigen Projekte.

Begründung

Ihr solltet unsere Petition unterstützen, damit endlich Gehör gefunden wird. Damit unsere Kinder sicher / geborgen und gesund aufwachsen können. Um so mehr diese Petition unterstützen um so mehr können wir in der Politik und bei den Gerichten bewirken. Noch befinden wir uns in einer Gesellschaft des Wegsehens, das darf nicht sein sondern wir müssen uns zu einer Gesellschaft des Hinsehens entwickeln. Nach mehrfacher Überprüfung ist es notwendig solch ein Gebäude zu errichten und Eure Hilfe wird gebraucht, damit die Kinder eine Chance bekommen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Hope for Kids e.V. Yvonne Laschke aus Jamlitz OT Ullersdorf
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Ich habe diese Petition unterschrieben weil ich weiß wie es ist wenn man eine Mutter hat die Seelisch Krank ist und eigentlich kein Kind bekommen sollte!!! Die Auswirkungen Seelischer Krankheiten sind für das Kind sehr Schmerzlich und deshalb sollte es eine Stärkere Überprüfung der Familienverhältnisse geben!!! Und der Staat sollte auch mehr Geld bereitstellen damit Müttern sowohl Vätern geholfen werden kann ihre Kinder ohne Seelische Gewalt zu Erziehn!!!

Contra

Es ist gut und wichtig was Ihr macht aber die Petition wäre niemals umsetzbar ! Denn würden Gerichte nun auch noch Familienpolitik betreiben , wären alle Gerichtshöfe zum scheitern und vor dem Zusammenbruch als sie es eh schon sind ! Denn warum lässt man Straftäter laufen ? Weil die Gerichtshöfe es nicht mehr schaffen alle Verfahren zu meistern - ergo wäre eure Forderung nie umsetzbar! Und was sind gerechtere Urteile ? Denn es liegt im Auge des Betrachters und man könnte vieles ändern nur was genau ? Und man kann eine Gesellschaft nicht zwingen hin zu sehen , auch per Gesetz nicht ! Leider !