openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: King Loui 1., der berühmteste Stadtkater Aachens. Verewigt in einer Statue King Loui 1., der berühmteste Stadtkater Aachens. Verewigt in einer Statue
  • Von: Moritz Matthias Reimer mehr
  • An: Amt für Öffentlichkeitsarbeit
  • Region: Stadt Aachen/ RWTH
    Kategorie: Kultur mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 1.827 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

King Loui 1., der berühmteste Stadtkater Aachens. Verewigt in einer Statue

-

Es geht um den Kater Loui, der mit seinem Frauchen nah an dem Gelände des RWTH wohnt. Im Laufe der Zeit entdeckte Loui das umliegende Gelände, RWTH und Teile der Stadt Aachen. Wochen und Monate vergingen bis er Stadtbekannt geworden ist. Jeder erkannte Ihn sofort, was auch an dem GPS Sender lag, er wurde final zum König.

Er hatte ein erfülltes Leben voller Liebe und Zuneigung, die er bekam und auch an die Menschen zurückgab. Er hat auf seiner Facebookseite mehr als 6000 Follower, selbst in den Aachener Nachrichten ist er schon erschienen, sowie in einem Buch. Um ihn ehrenvoll zu würdigen, wünschen wir uns von der Stadt Aachen eine kleine Bronzestatur, wie es sie in Japan für den Hund Hachiko gibt.

Nun folgen Stimmen der Menschen, die die Ehre hatten Ihn persönlich zu treffen:

  • “Wer so Spuren in den Herzen der Menschen jeglicher Nationalität hinterlassen hat und gezeigt hat was mit Zuneigung und Freundschaft zu erreichen ist nämlich zu verbinden, dem sollte auch ein Denkmal gesetzt werden um sich dessen zu erinnern.” Sabine S.

  • "King Loui I. ist ein ganz besonderer Kater, dies haben ja auch viele andere schon gesagt und festgestellt. Er stiehlt sich ganz heimlich in die Herzen der Menschen. Ich kann und will mir nicht vorstellen, wie es ohne Loui in Aachen sein wird. Nicht mehr von seinen Streichen und Streifzügen zu hören, Bilder zu sehen, wo er in der TH die Vorlesungen besucht oder sich bei der Stadt gemütlich fläzt, einfach unvorstellbar. Viele Menschen sind extra wegen Loui nach Aachen gekommen und haben gehofft, ihn zu sehen." Gisela N.

  • "King loui I. ist ein öcher original! Er gehört zur stadtgeschichte genauso dazu, wie der bahkauv (büchel), der die betrunkenen in der nacht jagte. King loui I. sucht die nähe der menschen bei tag und zeigt ihnen seine zuneigung, ohne unterschiede zu machen." Sabine G.

  • "Wir werden dich alle vermissen Loui! Du bist und bleibst unser König! Und ein großer Held auf vier Pfoten!Loui sollte deswegen ein Denkmal bekommen, weil er immer für alle Studenten da war. So kann er weiterhin für sein Königreich da sein und jeder der die Statur sieht kann Kraft aus ihr ziehen! Sie ist eine gute Erinnerung, dass es egal ist was oder wer du bist, mit einem guten Herzen kannst du die Welt verändern! So wie Loui unsere Welt verändert hat!” Laura T.

Begründung:

Damit Loui für seine Wärme, Liebe und Zuneigung gewürdigt wird. Er hat vielen Menschen Hoffnung gegeben und ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert, nur durch seine Anwesenheit. Er ist stadtbekannt geworden; er ist zu einem Teil der Stadt geworden, das fast jeder kennt. Und wenn er nun nicht mehr unter uns weilt, so möchten wir Ihn in Erinnerung behalten und würdigen mit dieser kleinen Statue.

Bericht Achener Zeitung: www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/der-rwth-campus-leidet-mit-seinem-kater-king-loui-i-1.1692616

Facebook-Gruppe: www.facebook.com/kinglouiac/

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Merzenich, 16.08.2017 (aktiv bis 15.10.2017)


Debatte zur Petition

PRO: Loui hat vielen von uns ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Ich finde wir sind es der Besitzerin schuldig ihr eines zu schenken, da Sie so freundlich war ihn mit allen zu teilen.

PRO: Ich würde wenn es auf einer anderen Plattform wäre sofort unterschreiben da ich ein Tierfreund bin.Weil openpetition Tier bzw. Hundehassern die Möglichkeit gibt hier ihren perversen weltfremden Dreck zu verbreiten und gegenargumente von openpetition einfach ...

CONTRA: Wer soll die Figur finanzieren? Mit einer Petition soll an die Regierung appelliert werden, sprich letztendlich den Steuerzahler. Wäre es nicht sinnvoller, wenn am Campus eine Spendenaktion gestartet werden würde? "GoFundMe" o.ä. für alle Interessierten.

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit