Region: Kassel
Family

Kita-Gebühren für freie Träger in Kassel erstatten

Petition is directed to
Oberbürgermeister Christian Geselle
277 Supporters 225 in Kassel
Collection finished
  1. Launched 06/05/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Stadt Kassel erstattet den Eltern, die Kinder in städtischen Kitas untergebracht haben, die Kita-Gebühren während der Zwangs-Schließzeit auf Antrag. Für die 60% der Eltern, die Kinder in Kitas freier Träger untergebracht haben, gibt es keinerlei Erstattung, obwohl dies in zahlreichen Städten und Gemeinden Hessens der Fall ist. Die Eltern der Kinder der Kita Kunterbunt fordern eine Gleichbehandlung aller Eltern, die in derselben Stadt wohnen und von der Corona-Krise in gleicher Weise betroffen sind.

Reason

Die Stadt Kassel hat entschieden, dass Eltern, die sich für eine Kita freier Träger entschieden haben, keine Kita-Gebühren erstattet werden bzw. die Kitas sich eigenständig um die Erstattung kümmern müssen. Besonders für Éltern von Krippen-Kindern stellt dies eine ungerechte finanzielle Belastung dar.

News

Not yet a PRO argument.

Selbstverständlich können Eltern mit Kindern in Kitas von freien Trägern genauso wie Eltern mit Kindern in städtischen Kitas bei ihrem Träger die während der Schließung gezahlten Beiträge zurückfordern. Über die Erstattung entscheidet nicht die Stadt Kassel, weil sie in keinem Vertragsverhältnis mit diesen Eltern steht.

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now