Pro

What are arguments in favour of the petition?

Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Selbstverständlich können Eltern mit Kindern in Kitas von freien Trägern genauso wie Eltern mit Kindern in städtischen Kitas bei ihrem Träger die während der Schließung gezahlten Beiträge zurückfordern. Über die Erstattung entscheidet nicht die Stadt Kassel, weil sie in keinem Vertragsverhältnis mit diesen Eltern steht.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Leider wird hier viel Falsches behauptet. Wahr ist: Stadt Kassel zahlt ungekürzt Betriebskostenzuschüsse &Kostenübernahmen f. Berechtigte. Sie steht mit Trägern in engem Austausch und hat sie über Wege beraten, Unterstützung von Land & Bund zu erhalten. Alle Eltern zahlen derzeit weiter. In städt. Kitas kann laut Satzung nach Wiederöffnung Erstattung beantragt werden. Bei Freien Trägern gelten deren Verträge. Die Stadt hat allen Trägern mehrfach Unterstützung zugesichert. Kein Platz wird wg. Corona verloren gehen. Keine Ungleichbehandlung. Freie Träger werden nicht allein gelassen.

Source: Ulrike Gote, Stadträtin, Dezernentin f. Jugend, Frauen, Gesundheit und Bildung
0 Counterarguments Reply with contra argument
Contra

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now