openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Klimaschutz - Energieausweis für jede Mietwohnung Klimaschutz - Energieausweis für jede Mietwohnung
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 146 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Klimaschutz - Energieausweis für jede Mietwohnung

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen das die kommende Energieeinsparverordnung einen Energieausweis für jede Mietwohnung vorsieht. Die derzeitige EnEV 2009 sieht im §16(2) nur einen Ausweis bei der Neuvermietung, jedoch nicht für bestehende Mietverträge vor. Die Kosten für die Erstellung muss derzeit der Vermieter tragen, was auch so bleiben sollte. Ich möchte zudem anregen das nur bedarfsorientierte Ausweise zugelassen werden, da verbrauchsorientierte Ausweise wenig Aussagekraft haben.

Begründung:

In Deutschland leben 48% der Menschen in einer Mietwohnung.Derzeit ist es gesetzlich nicht vorgeschrieben das ein Vermieter für eine Wohnung im Bestand einen Energieausweis erstellen muss.Daraus ergibt sich für den Mieter nur einer geringe Transparenz und wenig Vergleichsmöglichkeiten zu anderen Wohnungen. Zwar hat ein Mieter bereits heute die Möglichkeit auf eigene Kosten einen Energieausweis zu erstellen.Eine Vergleichbarkeit wird aber nur erreicht wenn der gesamte Wohnungsmarkt mit Energieausweisen ausgestattet ist. Im Bereich der Kühlschränke sind die bekannten Energieklassen dafür ein Erfolgsmodell. Bei einem positiven Beschluss und einer gesetzlichen Gültigkeit sehe ich im Sinne des Klimaschutzes ein hohes Unterstützungspotential für die ehrgeizigen Ziele der Bundesregierung zur Reduzierung des CO2 Ausstoßes.Zudem wäre für mehrere Jahre eine Sanierungswelle im Bauwesen zu erwarten, die Arbeitsplätze schafft und neue Innovationen im Bereich der Energiesparmaßnahmen hervorbringen wird.

13.10.2012 (aktiv bis 24.11.2012)


Neuigkeiten

Pet 2-17-18-2320-043392 Wohnungswesen Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 01.10.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Mit ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags