Region: Cologne
Traffic & transportation

Kölner Pförtner-Ampeln wieder abschaffen! Sofort.

Petition is directed to
Ausschuss Anregungen und Beschwerden
215 Supporters 69 in Cologne
Collection finished
  1. Launched October 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

In Köln-Weiden (Lindenthal) wurde eine sogenannte „Pförtner-Ampel“ installiert. Lange Staus auf der Aachener Straße sind die Folge. Wir fordern die sofortige Abschaffung dieser „Stau-Ampel“ und das Ende der Pläne von Politik und Verwaltung, weitere solcher „Pförtner-Ampeln“ auf anderen Hauptverkehrsstraßen in Köln zu installieren.

Reason

Die Hoffnung der Stadt Köln, dass sich durch so eine Ampelschaltung die Abgasbelastung auf der Aachener Straße reduzieren wird, teilen wir nicht. Studien haben nachgewiesen, dass sich die Schadstoffbelastung im Stau, drastisch erhöht. Vorhandene Park&Ride-Parkplätze im Kölner Westen sind chronisch überlastet. Viele Berufspendler, die häufig in schlecht angebundenen Ortschaften vor den Toren Kölns, in der Eifel oder im Bonner Norden wohnen, werden auch in Zukunft mit dem Auto zum Arbeitsplatz nach Köln fahren. Denn wer es erst einmal bis zum Militärring geschafft hat, der versucht einfach andere Wege zu finden. Der Verkehr wird sich nur in umliegende Wohnstraßen von Lindenthal, Sülz, Klettenberg und Zollstock verlagern. Diese künstlichen Staus schrecken zudem potentielle Kunden ab, ihre Einkäufe auf der Aachener Straße zu erledigen. Gewerbetreibende, Handwerker und Anwohnern, die selbst tagtäglich in diesem Stau stehen, lehnen diese unsägliche „Pförtner-Ampel“ ab!

Thank you for your support, Freie Wähler Köln from Köln
Question to the initiator

Durch solche Ampeln wird der KfZ-Verkehr nicht weniger, sondern nur in die Wohngebiete in Kölns Außenbezirke verlagert. Es gibt kein gutes ÖPNV-Konzept über die Stadtgrenzen hinaus. Wer heute noch das Auto benutzt, der braucht es auch!

Ich unterschreibe diese Petition nicht direkt, da ich für einen besseren ÖV bin und Jeder, der kann sein Fahrzeug außerhalb des Stadtgebiets stehen zu lassen. Bedingung ist der Ausbau von P+R- Plätzen. Hier können preiswerte "Parkpaletten" Abhilfe schaffen. Viel besser noch ist ein attraktives ÖV- Angebot bis ins hinterste Dorf. Dann gibt es keinen Grund, mit dem PKW in die Innenstadt zu fahren.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now