openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Kontrolle von Kriegswaffen und sonstigen Rüstungsgütern - Keine Waffenlieferungen und Rüstungsexporte in EU-Länder und Nicht-EU-Länder Kontrolle von Kriegswaffen und sonstigen Rüstungsgütern - Keine Waffenlieferungen und Rüstungsexporte in EU-Länder und Nicht-EU-Länder
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger
    Sprache: Deutsch
  • In Bearbeitung
  • 125 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Kontrolle von Kriegswaffen und sonstigen Rüstungsgütern - Keine Waffenlieferungen und Rüstungsexporte in EU-Länder und Nicht-EU-Länder

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass keine Waffenlieferungen und Rüstungsexporte der Bundesrepublik Deutschland (vertreten durch die Bundesregierung) in EU-Länder und Nicht-EU-Länder genehmigt und durchgeführt werden. Ebenso möge der Bundestag beschließen, dass bereits durch die Bundesregierung genehmigte Waffenlieferungen gestoppt werden.

Begründung:

Aufgrund des jüngsten Gerichtsurteiles des Landesgerichtes München I vom 19.01.2018 gegen Philipp K. Der Waffenlieferant Philipp K. wurde durch seine Waffenlieferung - die den Amok-Lauf in München ermöglichte - der fahrlässigen Tötung und Körperverletzung beschuldigt und verurteilt. Damals kamen 9 Menschen gewaltsam ums Leben. Umso mehr müssen deshalb die "legal" genehmigten Waffenlieferungen der Bundesregierung an EU-Länder und vor allem an Nicht-EU-Länder auf das Schärfste verurteilt und gestoppt werden. Die enormen Rüstungsexporte der Bundesrepublik an Saudi Arabien und Ägypten werden im Jemen-Krieg eingesetzt. Dadurch kommen täglich zu viele Menschen gewaltsam ums Leben oder werden verletzt. Ebenso werden die genehmigten und exportierten Waffen an Israel todbringend und vernichtend eingesetzt.Waffen dürfen nur der inneren Sicherheit (Polizei), der Jagd (Wild) und der Landesverteidigung dienen.Waffen sollten nur Polizisten, Sondereinsatzkräfte, Jäger und die Bundeswehr führen.Das todbringende Exportieren von Waffen an EU-Staaten und Nicht-EU-Staaten wie Ägypten, Saudi Arabien, Israel, usw.muss ein unverzügliches Ende finden.

19.01.2018 (aktiv bis 05.04.2018)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen