openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Kostenfreier und ausreichender Schulbustransport Kostenfreier und ausreichender Schulbustransport
  • Von: Wilhelm Baben
  • An: Petitionsausschuss des Thüringer Landtages
  • Region: Thüringen mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Sammlung beendet
  • 8 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen.

Kurzlink

Kostenfreier und ausreichender Schulbustransport

-

Welches Ziel hat die Petition?
Mit Hilfe der Petition soll ein gesicherter Transport der Schüler und Schülerinnen, zur schulischen Einrichtung und zurück, gewährleistet werden. Außerdem fordern wir kostenfreie Schülerbeförderung mit Bussen für alle Schüler, auch für diejenigen, die ihre 10- jährige Schulpflicht beendet haben.

Um einen sicheren Transport zu gewährleisten, sollte jedem Schüler ein Sitzplatz im Bus zur Verfügung stehen. Dazu kommt, dass das Liniennetz und die Fahrpläne ausgearbeitet werden sollten, um Busse zu Stoßzeiten zu entlasten und Ausweichmöglichkeiten zu ermöglichen.
Durch die kostenfreie Beförderung sollen vor allem Familien finanziell unterstützt werden.


Welche Entscheidung wird beanstandet?
Sparpläne der Landkreise und Kommunen, die sicherheitsgefährdend sind.

Welche Behörde hat diese Entscheidung getroffen?
Kommunen und Kreistage.
Wie wird die Petition begründet?
Überfüllte Schulbusse und hohe Kosten für Familien.
Zu wenig Sitzplätze in Schulbussen = Sicherheitsrisiko.
Richtet sich die Petition auf die Änderung eines Gesetzes? Wie und warum soll das Gesetz geändert werden?
Nein.

Welche Rechtsbehelfe wurden in dieser Sache bereits eingereicht?
Keine.

Begründung:

28.11.2016 (aktiv bis 09.01.2017)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

CONTRA: Kostenfreiheit wird für diejenigen gefordert die einen Nutzen davon haben, blechen sollen einfach die anderen. Wir leben zwar in einem Sozialstaat, da werden diejenigen unterstützt die sich vieles nicht leisten können. Aber wie leben in keinen Idiotenstaat ...



Dies ist eine Online-Petition des Thüringer Landtages

>>> Link zur Seite des Thüringer Landtages