openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Kostenlose Fahrt für Rentner in öffentlichen Verkehrsmitteln Kostenlose Fahrt für Rentner in öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Von: Inge Schmidt (? ) mehr
  • An: Hessischen Landtag
  • Region: Hessen mehr
    Kategorie: Bürgerrechte mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 17 Tage verbleibend
  • 375 Unterstützende
    105 in Hessen
    1% erreicht von
    20.000  für Quorum  (?)

Kostenlose Fahrt für Rentner in öffentlichen Verkehrsmitteln

-

Viele ältere Menschen würden ihr Auto stehen lassen und mit öffentlichen Verkehrsmittel fahren und verreisen wenn diese für alle Rentner kostenlos wären, wie es in einigen EU Ländern, zum Beispiel Ungarn, schon lange üblich ist.

Begründung:

Die Straßen und Autobahnen würden entlastet werden und es wäre für viele ältere Menschen einfacher sich dafür zu entscheiden ihr Auto stehen zu lassen und mit Bahn und Bus zu fahren, was oftmals auch sicherer wäre. Für die meisten Rentner sind Bahnfahrten einfach zu teuer und werden deshalb nicht genutzt

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Groß Umstadt, 15.01.2017 (aktiv bis 14.07.2017)


Debatte zur Petition

PRO: aus meiner sicht wichtig, aber erst in 15 Jahren

CONTRA: Wovon soll es denn bezahlt werden? Wir jüngeren Menschen müssen dafür höhere Ticketpreise zahlen und so wie es aussieht wird meine Generation gar keine Rente mehr bekommen. Natürlich wäre es schön und entlastend und ich weiß wie es ist mit wenig Geld ...

CONTRA: und wer wohlhaned ist, kann einfach das Ticket selber zahlen und muss nciht aus Geiz um kostenlose Tickets herumbetteln ... was soll diese Petition?

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Weil ich das Argument, wer als Rentner reich ? ist, kann selber zahlen, nicht gelten lasse. Ich fahre bereits als zahlender ÖNPV-Nutzer und beobachte, wieviele Nicht-Zahlende, die dem Anschein nach gut situiert sind, die Kosten unbezahlbar ? machen - ...

Weil die Rentner es verdient haben, denn wenn irgendwelche Leute, aus irgendwelchen Ländern nichts bezahlen müssen, dann steht dies den deutschen Rentnern, welche so viel für dieses Land getan haben, erst recht zu !!!

Rentnerarmut wird immer größer. Und schließlich werden andere Gruppen in Deutschland kräftig alimentiert, wohl zum Teil auch durch kostenlose Beförderung mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ich bin Rentner wegen voller Erwerbsminderung. Muss meine Rente mit Grundsicherung aufstocken. Es ist unmöglich fahrten zum Arzt zu Ämtern und Behörden mit einem Satz von 13.80 EURO zu leisten. Ich wäre sehr froh, wenn ich in Frankfurt, für die fahrt ...

Weil sehr viele Rentner ohnehin nicht genug Geld haben.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Hartmut. Wittich Bad Soden vor 20 Std.
  • Hartmut. Wittich Bad Soden vor 20 Std.
  • Silvio Böhnert Karlsbad vor 1 Tag
  • Nicht öffentlich Hemme vor 1 Tag
  • Nicht öffentlich Magdeburg vor 1 Tag
  • Nicht öffentlich Frankfurt am Main vor 1 Tag
  • Frank Behrendt Gießen vor 3 Tagen
  • Karin K. Bad Soden vor 6 Tagen
  • Roswitha R. Weilerbach vor 9 Tagen
  • Iris R. Rauschenberg am 18.06.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit