region: Hessen
Civil rights

Kostenlose Fahrt für Rentner in öffentlichen Verkehrsmitteln

Petition is directed to
Hessischen Landtag
415 Supporters 128 in Hessen
Expired processing period
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. failed

Viele ältere Menschen würden ihr Auto stehen lassen und mit öffentlichen Verkehrsmittel fahren und verreisen wenn diese für alle Rentner kostenlos wären, wie es in einigen EU Ländern, zum Beispiel Ungarn, schon lange üblich ist.

Reason

Die Straßen und Autobahnen würden entlastet werden und es wäre für viele ältere Menschen einfacher sich dafür zu entscheiden ihr Auto stehen zu lassen und mit Bahn und Bus zu fahren, was oftmals auch sicherer wäre. Für die meisten Rentner sind Bahnfahrten einfach zu teuer und werden deshalb nicht genutzt

Thank you for your support, ? from Groß Umstadt
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 24 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition davon aus, dass die Bearbeitungsfrist des zuständigen Ausschusses bzw. des Empfängers abgelaufen ist.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Seit der persönlichen Abgabe der Petition noch nichts gehört gebe sofort Bescheid wenn es Neuigkeiten gibt

  • Am 21.07.2017 habe ich die Unterschriftenbögen in der SPD Zentrale persönlich bei Herrn Dr. Jens Zimmermann abgegeben, diese werden nun an die verantwortlichen Politiker verbindlich weitergegeben.Hoffen wir auf einen guten Erfolg!!Sobald ich irgendetwas höre gebe ich sofort Bescheid, Danke für Ihre Unterstützung!!!

Ich denke als Pro-Argument auch an die Eigen- und Fremdsicherheit im Straßenverkehr. Einige Menschen im Alter verharmlosen ihre Erkrankungen und nehmen weiterhin am Straßenverkehr teil. Viele dieser Menschen besitzen keine Angehörigen also bleibt ihnen keine Wahl, als selbst zu fahren. Ich denke, dass ein kostenloses Ticket schon eine gute Alternative dazu bietet.

Wovon soll es denn bezahlt werden? Wir jüngeren Menschen müssen dafür höhere Ticketpreise zahlen und so wie es aussieht wird meine Generation gar keine Rente mehr bekommen. Natürlich wäre es schön und entlastend und ich weiß wie es ist mit wenig Geld um die Runden zu kommen. Aber bitte denkt doch auch an die, die nach euch kommen. Wovon sollen wir später leben? FAZ: "Fast 60 Prozent aller deutschen Haushalte sorgen nicht genug für die Rente vor, fast jedem dritten Haushalt droht Altersarmut. So lautet das Ergebnis einer Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge. "

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now