Region: Germany
Health

Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime wieder verstaatlichen

Petition is directed to
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn
587 Supporters
1% achieved 50.000 for collection target
  1. Launched 20/03/2020
  2. Collection yet 2 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wiederverstaatlichung der Gesundheitsinfrastruktur!

Die aktuelle Pandemie mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zeigt die Probleme auf, die die Privatisierung der Krankenhäuser und der Alten- und Pflegeheime deutschlandweit zur Folge hat. Gerade die Gesundheits-Infrastruktur eines Landes, darf nicht weiter in die Hände privatwirtschaftlich gewinnorientierter Konsortien gelangen und muss, wo dies bereits geschehen, rückgängig gemacht werden.

Reason

Durch das Kaputtsparen dieser, der gesamten Gesellschaft zugute kommenden notwendigen Gesundheits-Infrastruktur, wird das Allgemeinwohl auf das unverantwortlichste gefährdet, was die aktuelle Coronakrise zeigt. Wenn an Gerät und Personal gespart wird, müssen die Bürger, anstatt im Ernstfall versorgt werden zu können, in ihre Wohnungen gesperrt werden, was einen Eingriff in fundamentale Grundrechte bedeutet, nur weil Krankenhäuser Gewinn erwirtschaften müssen. Jetzt wird uns allen vor Augen geführt, dass dieses Modell gescheitert ist.

Deswegen gehören Krankenhäuser in die Hand des Bundes, des Landes, der Kommunen, also somit in die Hände der Gemeinschaft.

Thank you for your support, Thomas Sonnabend from Eggenstein
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Liebe Unterstützer|innen, damit ihr euch mal ein „Bild“ von mir machen könnt, sende ich ein Portraitfoto von mir mit. Ich finde es schön, dass meine Petition Beachtung findet, aber gerade in Zeiten der Verbreitungsmöglichkeiten des Internets, wäre es zielführend, die Petition möglichst oft und viel zu teilen, auch mehrmals. Ich selbst mache das täglich und täglich kommen neue Unterstützer|innen hinzu, aber in Anbetracht der Dringlichkeit immer noch viel zu wenige.

    Deshalb bitte ich euch um eines: Teilen, teilen, teilen.

    Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

    Euer
    Thomas Sonnabend

Ein privater Kleinunternehmer hat Rücklagen, die er in seine Firma investiert, wenn eine Krise kommt. Die Konzerne, die die Krankenhäuser betreiben, schöpfen jahrelang GEwinne ab, drücken die Löhne und wenn die Krise kommt, werden die zusätzlichen Kosten nciht aus eigener Tasche gedeckt sondern der STaat und die Bürger müssen zahlen. In der Finanzkrise konnte man beobachten, wie manche Reiche sehr schnell noch reicher wurden und dass muss diesmal verhindert werden.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 20 hours ago

    Ein Krankenhaus sollte sich nicht nur am wirtschaftlichen Profit orientieren müssen.

  • 3 days ago

    Es wurde zu viel privatisiert, nun ist ein guter Zeitpunkt des Umdenkens.

  • Susanne Krieg Schwepnitz

    3 days ago

    Dadurch, dass die Pflege und Kliniken Geschäfte sind, die nach Gewinn streben, müssen die Fachkräfte und Zu-Versorgenden leiden, damit jemand damit Geld verdienen kann. Ich finde das pervers. Aber Achtung: staatliche Institutionen sind nicht gleich bessere Qualität - siehe Kitas, Schulwesen und Jugendhilfe. Die Rahmenbedingungen müssen spürbar verbessert werden! Habe pflegebedürftige Mutter und staune immer wieder, wieviel Geld monatlich der ambulante Pflegedienst bei der Pflegekasse abrechnet und noch zusätzlich von meiner Mutter einen Eigenanteil von 900€. Insgesamt im Monat sind das 2700€, dafür kommen sie am Tag dreimal für insgesamt 80 Minuten. Die Pflegekräfte sind gestresst und schieben viele Überstunden, meine Mutter hat ein schlechtes Gewissen, dass sie ihnen zur Last fällt... Das kann doch nicht so bleiben!

  • Harald Bürger Albersdorf

    3 days ago

    Meiner Meinung nach gehört das Gesundheitswesen nicht in private Unternehmen und schon gar nicht in die Hände von Aktionären.

  • 3 days ago

    Die Privatisierung hätte nie sein dürfen.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/krankenhaeuser-alten-und-pflegeheime-wieder-verstaatlichen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now