openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Kreisverkehr in Dorsten - Marler Straße / Händelstrasse Kreisverkehr in Dorsten - Marler Straße / Händelstrasse
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Bürgermeister Stockhoff
  • Region: Dorsten mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Der Petition wurde teilweise entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Teilerfolg
  • 1.001 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kreisverkehr in Dorsten - Marler Straße / Händelstrasse

-

Die Marler Straße ist eine viel befahrene Straße. Am Ortseingang mündet die Händelstraße in die Marler Straße. Genau an dieser Stelle endet die 70 km/h Zone. Ebenfalls in diesem Bereich gibt es einen Fußgänger Übergang um in den Wald/Segelflugplatz/Kanal zu kommen. Desweiteren müssen Schüler jeden Morgen die stark befahrene Straße überqueren um zur Haltestelle Richtung Dorsten zu gelangen. Eine stationäre Blitze befindet sich leider erst nach dem Fußgängerübergang, so dass viele Verkehrsteilnehmer ihre Geschwindigkeit erst nach dem Übergang von 70 auf 50 km/h reduzieren. Entweder man versetzt die Blitze vor dem Fußgängerübergang oder aber man baut dort einen Kreisverkehr. Dies würde alle Verkehrsteilnehmer inkl. Fußgänger zu Gute kommen. Die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer wäre bedingt durch den Kreisverkehr reduziert und die Fahrzeuge die aus der Händelstraße in die Marler Straße fahren wollen hätten weniger Probleme. So ließen sich weitere schwere Verkehrsunfälle verhindern und ein zügigeres weiterkommen wäre gewährleistet. Ergänzung: Mein Nachbar hat mich auf das Bauvorhaben "Nahversorgungszentrum Händelstrasse" aufmerksam gemacht. Hier wurde anscheinend die Händelstrasse gar nicht berücksichtigt! Also noch mehr Verkehr. Hier der Link zum Bauvorhaben: www.dorsten.de/Verwaltung/Bauen_und_Wohnen/Bebauungsplan_Dorsten_Nr.216/Bebauungsplan_Dorsten_Nr.216.htm PS: Ich Persönlich finde ein Renovierung des REWE Marktes überfällig. Desweiteren wäre noch zu bedenken, dass es durch den Bau der Dorstener Arkaden ebenfalls zu einer Erhöhung des Verkehrs auf der Marler Straße kommt.

Begründung:

Durch Ihre/Eure Unterschrift/Unterstützung dieser Petition könnte eine gefährliche Verkehrsstelle entschärft werden und Dorsten ein Stück sicherer!!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Dorsten, 28.06.2014 (aktiv bis 27.09.2014)


Neuigkeiten

Sehr geehrte Unterstützer. Es gibt Neuigkeiten zur Petition. Wie manche von Ihnen bereits der Presse entnehmen konnten wird es leider nichts aus dem Kreisverkehr. Stattdessen soll in den kommenden 2 Jahren eine Ampelanlage gebaut werden. Ehrlich gesagt ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Wie schon erwähnt: Durch den Neubau der Mercaden Dorsten wird der Verkehr an dieser Stelle nicht weniger werden!

CONTRA: Ein versetzen des Installierten Radarkasten könnte genauso viel Erfolg bringen und würde die Stadt Kasse erheblich weniger belasten.

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen