• Von: AStA HCU
  • An: Studierende, MitarbeiterInnen und Lehrende ...
  • Region: Hamburg mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 706 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

längere Öffnungszeiten im Neubau der HCU

-

ES IST GEPLANT, DIE UNTRAGBAREN ÖFFNUNGSZEITEN DER CN (Mo-Fr 6.30-23.00h, Sa 9.00-22.00h, So geschlossen) FÜR DEN NEUBAU ZU ÜBERNEHMEN. DAS IST EINE DAUERHAFTE EINSCHRÄNKUNG IN DEN FLEXIBLEN STUDIENALLTAG. DAS KANN KEINE GRUNDLAGE FÜR EIN QUALITATIV HOCHWERTIGES STUDIUM SEIN, VON DAHER FORDERN WIR EINE NICHT ZEITLICH GEBUNDENE ZUGANGSLÖSUNG FÜR ALLE.

Begründung:

• Vollzeitstudium benötigt Vollzeitzugang
• spezielle Software und Geräte sind nur in der Universität vorhanden und müssen dauerhaft zugänglich sein
• die Öffnungszeiten müssen den Lebensrealitäten der Studierenden entsprechen
• unterschiedliche fachliche Arbeitskulturen erfordern flexiblen Zugang an der Universität
• Verknappung der Arbeitsplätze kann nur durch längere Öffnungszeiten kompensiert werden
• bisherige Studienqualität des 24/7 Zugangs (durch Transponder in AV) mitnehmen
• HCU ist als offene Hochschule konzipiert

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Hamburg, 27.01.2014 (aktiv bis 26.07.2014)


Neuigkeiten

Öffnungszeiten CN Neuer Petitionstext: ES IST GEPLANT, DIE UNTRAGBAREN ÖFFNUNGSZEITEN DER CN (Mo-Fr 8.00-23.00h, 6.30-23.00h, Sa 6.00-22.00h, 9.00-22.00h, So geschlossen) FÜR DEN NEUBAU ZU ÜBERNEHMEN. DAS IST EINE DAUERHAFTE EINSCHRÄNKUNG IN DEN FLEXIBLEN ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink