Region: Munich
Minority protection

Landkreis München: Sofortige Abschaffung der Maskenpflicht für Grundschüler ab der 1. Klasse

Petition is directed to
Kultusminister Herr Prof. Dr. Michael Piazolo & Kreistag München
117 Supporters 70 in Munich
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched October 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die aktuelle Corona Lage verunsichert die gesamte Bevölkerung und einige Maßnahmen sind sicherlich nachvollziehbar und auch wichtig.

Leider ist aber eine Verunsicherung der Kleinsten in unseren Gesellschaft nicht tragbar und das wird z.B. mit der Maßnahme MNS in der Schule - AUCH AM PLATZ noch bestärkt. Wer hat solche Aussagen seines Kindes nicht auch schon gehört: "Wieso darf ich meine Freundin am Mittag ohne MNS treffen, aber in der Schule nicht! Ich werde müde in der Schule beim dauernden Tragen der MNS" etc. etc.

Da der Inzidenzwert im Landkreis München über 50 gestiegen ist, müssen unsere Kinder nun ab der ersten Klasse den GANZEN Schultag einen MNS tragen. Auch auf dem Pausenhof und im Sportunterricht darf der MNS nicht abgesetzt werden !!!

Manche Kinder sind nach der regulären Schulzeit noch in einer Mittagsbetreuung/Hort untergebracht, wo sie auch einen MNS tragen müssen. So haben die Kinder bis zu acht oder neun Stunden durchgängig die Maske auf (ausgenommen sind kurze Essens - und Trinkzeiten).

Und das, obwohl sie neben ihren Freund/innen sitzen, mit denen sie sich am Nachmittag (ohne Maske) zum Spielen treffen.

Der Inzidenzwert in München ist deutlich höher als im Landkreis. Der Oberbürgermeister von München hat trotzdem entschieden, die Maskenpflicht aufzuheben, da die Grundschüler nicht wesentlich am Infektionsgeschehen beteiligt sind.

Hier der Artikel dazu, vom Bayrischen Rundfunk:

https://www.br.de/nachrichten/bayern/kommunen-gegen-soeder-maskenpflicht-fuer-grundschueler-gekippt,SE2QJ6C

Wieso ist es nicht möglich, eine einheitliche Regelung für ALLE zu treffen und wie kann es sein, dass in Schulen - nur ein paar Kilometer vom Landkreis München entfernt - Grundschüler keinen MNS tragen müssen?

Wir fordern eine einheitliche Regelung für alle Landkreise und auch eine Berücksichtigung der aktuellen Daten, die belegen, dass Kinder eben nicht Teil des großen Infektionsgeschehens sind.

Eine Alternative zum MNS wären Plexiglasscheiben, die zwischen den Schülern aufgestellt werden können. Im Einzelhandel sind diese schon zugelassen.

Hierzu eine Studie der Universität München

https://www.unibw.de/lrt7/schulbetrieb-waehrend-der-pandemie.pdf

ab Seite 14 wird ein Konzept mit Plexiglasscheiben und einem zusätzlichen Raumluftreiniger dargestellt.

Eine weitere Alternative wäre, dass Eltern eigenständig entscheiden können, ob sie ihr Kind von Zuhause mit Homeschooling betreuen. Die Schulpflicht soll unter diesen besonderen Umständen gelockert werden!

Reason

FÜR UNSERE KINDER !

Informationsbrief für SchulleiterInnen, Lehrkräfte und Eltern schulpflichtiger Kinder

https://klagepaten.eu/informationsbroschuere-zur-aufklaerung-an-schulen/

Thank you for your support, Ulrike Birras from Unterhaching
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now