Durch meine Petition möchte ich erreichen ,dass landwirtschaftliche Böden nicht weiter einer verhängnisvollen Erosion (z.B. durch Wind!) ausgesetzt sind und die einheimische Fauna und Flora, welche hauptsächlich durch die extensive Landwirtschaft einen dramatischen Rückgang der Artenvielfalt zu verzeichnen hat, geschützt wird.

Reason

Bisherige Maßnahmen haben sich, was die Statistiken leider belegen, als wirkungslos erwiesen. Das dramatische Artensterben setzt sich fort. ( Können Sie sich noch an ihre Kindheit erinnern? Wie viele Schwalben saßen da noch auf den Stromleitungen? Oder denken sie an die herrlichen Froschkonzerte... Wissen sie noch wie viele Insekten sie vor 40,30, 20 10 und 5 Jahren nach einer Fahrt mit dem Auto von der Frontscheibe kratzen durften und wie viele es jetzt noch sind?)Das formulierte Ziel lässt sich durch das Anlegen von Feldschutzstreifen (Mindestbreite 3 Meter, Mindestlänge 200 Meter !), welche man mit Strauchwerk und mittelstämmigen Obstbäumen bepflanzt, erzielen. Auch sollten diese Schutzstreifen möglichst nicht gedüngt oder mit Pflanzenschutzmitteln besprüht werden.Ab einer zu bewirtschafteten Fläche von 10 Hektar sollten 7% der Fläche auf solche Schutzmaßnahmen entfallen.Die hierdurch erzielte Ertragssteigerung auf den Restflächen (Minimierung des Bodenverlustes, bessere Bestäubung durch genügend Insekten, biologische Schädlingsbekämpfung durch Vögel, etc.) minimiert den Ertragsverlust durch die Aufgabe von Anbaufläche durch das Anlegen solcher Streifen. Auch könnten ja solche Feldschutzstreifen subventioniert werden als Stilllegungsflächen. Der größte Nutznießer aber sind die Fauna, Flora und unsere Kinder, die dann auch noch eine Chance haben, Schwalben, Hasen, Hamster oder Schmetterlinge außerhalb von Tiergärten oder Schaukästen zu sehen.

Thank you for your support

News

  • Pet 3-18-10-782-022880



    Landwirtschaftliche Bodennutzung



    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 07.07.2016 abschließend beraten und

    beschlossen:



    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen teilweise entsprochen

    worden ist.

    Begründung



    Der Petent möchte erreichen, dass Feldschutzstreifen angelegt werden, damit die

    einheimische Fauna und Flora geschützt wird.

    Er führt aus, dass landwirtschaftliche Böden nicht weiter einer Erosion ausgesetzt

    werden dürften. Hauptsächlich durch die extensive Landwirtschaft sei es zu einem

    dramatischen Rückgang der Artenvielfalt gekommen. Bisherige... weiter

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.