Animal rights

(Lebensraum)schutz der Kiebitze in Weiz- Preding Süd vor geplantem Industriegebiet

Petition is directed to
Gemeinde Weiz
219 Supporters
100% achieved 200 for collection target
  1. Launched 03/06/2020
  2. Time remaining 4 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name, age and location and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Kiebitze sind Zugvögel und überwintern in Frankreich und Spanien. Die Kiebitze benötigen einen relativ großen Lebensraum als Nahrungsquelle und zur Aufzucht ihrer Jungen. Als Brutplatz werden größere offene Wiesen und Ackerflächen in unmittelbarer Nähe von Feuchtbiotopen genutzt. Noch bevor die Umfahrungsstraße vor rund 10 Jahren in Preding-Süd mit dem Feuchtbiotop gebaut wurde, gab es in der Mulde zwischen den beiden Ackerflächen bereits feuchte Stellen, wodurch die Kiebitze angelockt wurden.

Nach Informationen von einigen Grundbesitzern um das Feuchtbiotop in Preding-Süd, waren die Kiebitze bereits seit mindestens 20 Jahren immer wieder zu den Acker- und Wiesenflächen in Regerstätten in der ehemaligen Gemeinde Krottendorf zurückgekommen um dort zu brüten und ihre Jungen aufzuziehen. Die Kiebitze stehen österreichweit auf der roten Liste und sind auch in der Steiermark gemäß dem Artenschutz vollkommen geschützt. In den letzten 30 Jahren ist ein Rückgang von 70% der Wildtiere zu verzeichnen.

Eine Bebauung der aktuell neu gewidmeten Industriefläche nach derzeitigem Bebauungsplan würde den bereits seit Jahren immer weiter reduzierten Lebensraum für den Kiebitz zerstören.Wenn man die Flächen im Bereich der Umfahrung südlich bis zum Interspar Jahre zurück betrachtet waren in diesem Bereich immer Feuchtwiesen und der Lebensraum für den Kiebitz!

Die Umfahrung und Entwässerungsmöglichkeit von Weiz ist durch öffentliche Gelder ermöglicht worden, gleichzeitig wurde durch die Anhebung des neu gewidmeten Industriegebietes auch die Möglichkeit für Industrieland, ehemals de facto rote Zone geschaffen. Das derzeitige nicht bebaute und aufgeschüttete Material (brachliegend) wurde durch den Kiebitz auf Grund der Nähe zum Feuchtbiotop gut angenommen. Das Rückhaltebecken vor dem Weizbach am untersten Ende neben der Bundesstraße, ist keine Alternative zu den noch bestehenden Ackerflächen. In Anbetracht der derzeitigen Wirtschaftslage und Forderung nach Ökologisierung der Wirtschaft und Klimaschutzmaßnahmen ist zu hinterfragen ob neue Industrieflächen notwendig sind oder ob man bestehende Flächen, die nicht genutzt werden, zweckgebunden verwendet.

In der MITTEILUNG DER KOMMISSION AN DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT, DEN RAT, DEN EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTS- UND SOZIALAUSSCHUSS UND DEN AUSSCHUSS DER REGIONEN EU-Biodiversitätsstrategie für 2030 sind unter anderem auch folgende Forderungen an die EU-Mitgliedsstaaten:

Mehr Raum für die Natur in unserem Leben Leitlinien zur Auswahl der Arten und Lebensräume, um sicherzustellen, dass mindestens 30 % der geschützten Arten und Lebensräume, die sich derzeit nicht in einem günstigen Zustand befinden, bis 2030 in diese Kategorie fallen oder einen starken positiven Trend aufweisen ( Zeitplan 2020)

Kriterien und Leitlinien für die Ermittlung und Ausweisung zusätzlicher Schutzgebiete und ökologischer Korridore, für eine angemessene Bewirtschaftungsplanung und für die Frage, wie andere wirksame gebietsbezogene Erhaltungsmaßnahmen und die Begrünung der Städte zu den Naturschutzzielen der EU für 2030 beitragen können. Mit meiner Unterzeichnung bin ich gegen die industrielle Verbauung im Bereich Preding Süd und für die Erhaltung des Lebensraumes für unsere Weizer Kiebitze!

Lageplan: earth.google.com/web/@47.19230487,15.65732904,419.78523732a,1000d,30y,0h,0t,0r

Reason

Wir fordern den Lebensraumschutz für den Kiebitz im Bereich Weiz-Preding Süd vor Verbauung und industrieller Nutzung.

Artenschutz allein stellt keinen ausreichenden Schutz für gefährdete Tiere und Pflanzen dar, da der Lebensraum nicht geschützt wird. Hier ist eine Novellierung des Naturschutzgesetztes dringend notwendig.

Thank you for your support, Naturschutzbund Steiermark from Passail
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 24 Jun 2020

    Erhaltung von wertvollem Naturraum, das ökologische Gefüge, Erholungswert ist Merwert für die Zukunft der Kinder

  • on 18 Jun 2020

    Weil Lebensräume erhalten werden müssen!!!!

  • on 17 Jun 2020

    Als Tierschützer meine Pflicht

  • on 17 Jun 2020

    bisher rücksichtslos vorgegegangen

  • on 16 Jun 2020

    Der Lebensraum von Tieren muss geschützt werden, ich möchte nicht das die Natur wegen der Industrie und der Wirtschaft zerstört wird.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/lebensraum-schutz-der-kiebitze-in-weiz-preding-sued-vor-geplantem-industriegebiet/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now