Die leglisierung von Konsum von Marihuana unter Stattlicher aufsicht

Begründung

Es gibt keinen einzigen Menschen auf der Welt, der jemals an einer Überdosis Tetrahydrocannabiol (THC) gestorben ist. Alkohol dagegen ist sehr schädlich für den Körper und tötet viel zu viele gehirnzellen. Außerdem setzt sich Alkohol am stammhirn an und lähmt hauptfunktionen des körpers, doch THC setzt sich an mehren Stellen des körpers an. Alkohol macht es Aggressiv und in vielen fällen stark abhängig, hingegen marihuana beruhigt und schmerzen lindert. Für mich und sicherlich viele zehntausende Menschen gibt es keinen grund, Marihuana zu verbieten! LEGALIZE IT!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Wozu brauchen wir denn eine staatliche Aufsicht? Der Schwarzmarkt funktioniert doch ganz gut und ist eben auch günstiger und steuerfrei.