Mit dieser Petition wollen wir erreichen, dass die Existenz der jetzigen Milchbudenbesitzer auf Borkum gesichert ist und feste Zusagen über den Erhalt der Milchbuden in ihrer jetzigen Form ( (Anpassungen durch das deutsche Recht ausgenommen), im Rahmen von Borkum 2030, geleistet werden.

Begründung

Wie bereits schon mehrfach im Internet erwähnt wurde, wird 2019 die letzte Saison der Milchbuden in der jetzigen Form sein. Es stehen Veränderungen an, wo die Betreiber selber noch nicht wissen ob sie diesen Weg mitgehen können oder wollen in Sachen Finanzierbarkeit und Optik der neuen „Milchbudengeneration“.

Wir wollen den Besitzern, gegenüber der Nordseeheilbad Borkum GmbH, den Rücken stärken und erreichen, dass alles finanzierbar bleibt.

Zum Schluss tragen wir, die Touristen und die Borkumer Bürger, die Kosten oder müssen auf unsere geliebten Milchbuden komplett verzichten.

Soweit darf es nicht kommen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Jörg Kropp aus Essen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Es ist wichtig, das traditionelle und beliebte Bild Borkums zu erhalten. Die Milchbuden in ihrer jetzigen Form sind ein Wahrzeichen Borkums, das verloren ginge, wenn sie grundlegend modernisiert und ersetzt würden. Dann wären sie nicht mehr das, was sie mal waren und wofür Borkum geliebt wird.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 3 Tagen

    Die Milchbuden gehören zu Borkum. Sie sind ein wichtiger Bestandteil. Gerade für uns als Familie sind Sie ein Anlaufpunkt. Man fühlt sich willkommen und es ist es eine tolle Atmosphäre dort Mitrag zu essen und auf das Meer zu schauen. Bitte zerstört diese Tradition nicht. Schon Urgroßeltern haben sich dort eingefunden. Die Suppen, die Dichmikch, der Milchreis , die Krabbensuppe, usw das ist ein Teil von Borkum. Nicht die High Sociity sondern das familiäre macht Borkum aus.

  • vor 7 Tagen

    Die Milchbuden machen Borkum aus.

  • Jens Ellinghaus Breckerfeld

    vor 8 Tagen

    Alles muss so bleiben wie es ist. Die Milchbuden gehören zu Borkum. Wo gibt es denn noch so etwas auf den deutschen Inseln?

  • vor 8 Tagen

    Damit es ab Ende 2019 noch weiter gehen kann mit den Milchbuden!

  • vor 8 Tagen

    Weil mir das so gut gefallen hat. Weil Existenzen daranhängen. Und man muss die Einheimischen unterstützen.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/leitbild-borkum-2030-erhalt-der-milchbuden/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON