"Um weiter „Limonade“ zu heißen, sollen wir also mehr Zucker in unsere Buddeln tun?"

Der erforderliche Zuckergehalt für Limonade sollte auf ein verbraucherfreundliches Maß reduziert werden und so Lemonaid weiterhin erlauben, als Limonade zu gelten.

Begründung

"Für uns nur mit chronischer Unterzuckerung von Ernährungsministerin Julia Klöckner zu erklären. Die gerade erst ihre „Nationale Strategie zur Reduktion von Zucker und Fett in Lebensmitteln vorlegte – und weniger Zucker in Drinks forderte.

Wir tragen den Titel „Saftladen“ mit Stolz – in diesem Fall geben wir ihn aber gerne weiter, Frau Ministerin!

Bevor auch wir saurer werden, als erlaubt:

Seid so süß und ändert die Richtlinie. Natürliche Lebensmittel mit wenig Zucker sollten nicht bestraft werden – sondern der Normalfall sein. Danke." - Zitat vom Lemonaid-Blog.

Mehr Informationen:

[1] lemon-aid.de/blog/nicht-suess-genug-um-limo-zu-sein/ [2] www.spiegel.de/wirtschaft/service/lemonaid-darf-womoeglich-nicht-mehr-limonade-heissen-zu-wenig-zucker-a-1247256.html [3] www.ahgz.de/news/nach-zucker-klatsche-lemonaid-startet-online-petition-zum-namenserhalt,200012253112.html

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Svenja Heuer aus Dortmund
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • René Kirsche Sangerhausen

    vor 20 Std.

    Aufrecht sein in der Zeitenwende. Früher hieß es: Wer kämpft kann verlieren. Wer gegen uns kämpft, hat schon verloren. (seine MENSCHLICHKEIT)

  • vor 2 Tagen

    Damit eine sinnvolle und lobenswerte Initiative nicht durch bürokratischen Irrsinn beschädigt oder gar zerstört wird. Die Welt braucht mehr Engagement wie das der Leute von Lemonaid und weniger offensichtlich lobbyistengesteuerte Gesetzgebung und „Gesundheitspolitik“

  • vor 2 Tagen

    Ich habe über die "Leitsätze für Erfrischungsgetränke gerade kopfschüttelnd gelesen, das ist echt krank! Ich hätte allenfalls erwartet, dass es eine Obergrenze für den Zuckergehalt gibt, aber ganz sicher keine Untergrenze! Ich trinke eher selten Limonade, weil sie mir meist viel zu süß ist. LemonAid trinke ich aber ab und zu. Und gerade die Geschmacksrichtung Limette finde ich besonders lecker, weil sie erfrischend fruchtig und eben nicht so süß ist.

  • vor 2 Tagen

    Endlich diesem, von oben verschriebenen Zuckerwahn ein Ende setzen.

  • vor 2 Tagen

    Weil sowieso schon zu viel Zucker in den meisten Lebensmitteln vorhanden ist und daher der Gesundheit schadet.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/lemonaid-darf-limonade-bleiben/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON