Region: Germany
Dialogue

Lohnsteuer - Aufnahme nichtabzugsfähiger Unfallschadenkosten unter Drogeneinfluss

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
25 Supporters 25 in Germany
Collection finished
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Mit der Petition wird die Aufnahme nichtabzugsfähiger Unfallschädekosten unter Drogeneinfluss unter Lohnsteuer-Hinweis 9.10 zu § 9 Einkommensteuergesetz "Unfallfolgen" gefordert.

Reason

Bis jetzt sind nur Fahrten unter Alkoholeinfluss als nicht abzugsfähig aufgenommen.Aufgrund der Zunahme der Drogendelikte ist diese Aufnahme bzw. Erweiterung wichtig.

Thank you for your support

News

  • Pet 2-18-08-6111-036696

    Lohnsteuer


    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 18.01.2018 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Die Petition der Bundesregierung – dem Bundesministerium der Finanzen – als
    Material zu überweisen.

    Begründung

    Die Petentin regt an, dass in die Lohnsteuer-Hinweise H 9.10 zu den nicht
    abziehbaren Unfallschadenskosten auch die Unfallschadenskosten unter
    Drogeneinfluss aufgeführt werden sollten. Aufgrund der Zunahme von
    Drogendelikten sei diese Erweiterung des steuerlichen Hinweises wichtig.
    Die Petition wurde auf der Internetseite des Deutschen Bundestages veröffentlicht.
    Es gab 8 Diskussionsbeiträge und 25 Mitzeichnungen.
    Der Petitionsausschuss... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now