Die Existenz des traditionellen Kulturzentrums M.A.U. Club/ Zabrik e.V. ist bedroht! Der Betreiberverein Zabrik erfüllt seit mehr als 18 Jahren einen Kulturauftrag für die Hansestadt Rostock- die Förderung von Jugendkultur.Dafür erhält der Verein finanzielle Unterstützung aus den Kulturfördermitteln der Hansestadt. Für das Jahr 2014 besteht ein Mehrbedarf, den die Hansestadt Rostock bis jetzt ablehnt. Damit ist die fortlaufende Existenz des M.A.U. Clubs gefährdet! Wir fordern die zuständigen Entscheidungsträger der Hansestadt Rostock auf, die notwendigen Schritte zu unternehmen, damit das Kulturzentrum M.A.U. Club / Zabrik e.V. weiterhin bestehen kann und nicht aus dem Stadtbild Rostock´s verschwindet!

Begründung

Der M.A.U. Club steht für die Förderung von Kunst und Kultur auf regionaler und überregionaler Ebene, sowie der Sicherung von Ausbildungsplätzen und der Förderung von soziokultureller Arbeit und integrativen Projekten. Der Zabrik e.V. bekommt jährlich 144.000,- € freie Kulturförderung und benötgt für 2014 einen Mehrbedarf von rund 40.000,- €. Dieser ist begründet in den nicht planbaren Änderungen unterschiedlicher Bereiche, wie z.B. Instandhaltung der technischen Infrastrukur, Künstlerkosten und veranstaltungsbezogene Mehrausgaben, u.a. GEMA Gebühren und Werbekosten. Aber auch die Veränderung der Rostocker Club Szene führte dazu, dass weniger Einnahmen erwirtschaftet wurden als prognostiziert. Der M.A.U. Club konnte seit seinem Bestehen im Stadthafen von Rostock ca. eine Million Besucher verzeichnen. Seit 2001 absolvierten im M.A.U. Club bisher 22 Auszubildende erfolgreich ihre Ausbildung zu Fachkräfte für Veranstaltungstechnik und Veranstaltungskaufleute. Derzeit sind im von der IHK zu Rostock ausgezeichneten Verein sechs Auszubildende beschäftigt.

Also...

...Unterstützt den Verein mit eurer Unterschrift!!!

Damit die Rostocker Kulturlandschaft auch weiterhin bereichert wird durch: - nichtkommerzielle Veranstaltungen (Konzerte, Lesungen, Film,Kleinkunst, etc.) - Förderung der Live-Musikkultur - Ausbildungsplatzangeboten sowie Praktikas - eine Plattform für junge Nachwuchskünstler (lokal und regional) - Bandprojekten - Künstleraustauschprogrammen - verschiedene Workshops zu Ton und Licht und dem DJ´ing - Netzwerkarbeit mit anderen Vereinen und Initiativen - Diskothek der DRK- Werkstätten - Soziale Wiedereingliederungsmaßnahmen

Vielen Dank Eure M.A.U. Crew

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Freunde und Unterstützer des M.A.U. Clubs/ Zabrik e. V.


    Es freut uns, Euch mitteilen zu können, dass auf der Bürgerschaftssitzung am 03.12.2014, ein Mehrbedarf für das Jahr 2014 i. H. v. 35.000,- € für den Zabrik e. V. beschlossen wurde.
    Für das Jahr 2015 wurde die Fördersumme i. H. v 144.000 € bereits bewilligt, mit der Option in Nachverhandlungen gehen zu können, falls dies notwendig ist und aus einer Neukonzeptionierung, was die inhaltliche wie auch finanzielle Umstrukturierung des Zabrik e. V. ´s betrifft, klar hervor geht.

    An dieser Zuarbeit sitzt der Verein bereits und wird diese bis März 2015 der Hansestadt Rostock vorstellen.
    Den aktuellen Stand diesbezüglich, könnt Ihr jederzeit auf unserer Homepage unter www.mauclub.de nachlesen.
    Gerne sind wir auch weiterhin für Vorschläge oder tatkräftige Unterstützung offen und dankbar und heißen Jeden willkommen, der sich im Verein einbringen möchte.
    Bei Interesse besucht uns doch einfach auf einer unserer Mitgliederversammlungen!


    Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei Euch allen für Euren Support und Eure Stimmen wie auch bei dem Open-Petitions-Team, ganz herzlich bedanken!!!

    ...und freuen uns den einen oder anderen bei uns im Hause wiederzusehen!

    Unter www.mauclub.de findet Ihr noch einmal sämtliche Infos zu SOLI- Veranstaltungen, zum Spendenkonto, sowie Merchandise und alle anderen Neuerungen.

    Wir freuen uns auf Euch...
    bis bald!

    Eure M.A.U.- Crew

  • Liebe Freunde und Unterstützer des M.A.U. Clubs!

    Die Petition ist erfolgreich beendet und wir möchten uns an dieser Stelle bei Euch allen aufs Herzlichste bedanken!!!
    Wir sind von dem Erfolg der Petition und auch von den zahlreichen positiven wie auch konstruktiven Kommentaren und Debatten überwältigt.
    Eure Unterstützung spornt uns noch mehr an, gemeinsam mit Euch für den weiteren Erhalt zu kämpfen.

    Dazu gehört neben der finanziellen und strukturellen Absicherung für 2014 und der kommenden Jahre, über die wir Euch auch auf dem Laufenden halten werden.


    Zunächst möchten wir Euch über den aktuellen Stand und unserem weiteren Vorgehen informieren:

    Aufgrund des Erreichens des Quorums werden unabhängig von uns die „Open Petition gGmbH“ die stellvertretenden politischen Empfänger mit der Petition konfrontieren, um eine Stellungnahme bitten und diese auf der Plattform der Open Petition veröffentlichen.
    Den genauen Termin sowie weitere Infos zur Übergabe der Petition von uns an die Hansestadt Rostock geben wir Euch in den kommenden Tagen bekannt.

    Wir haben bereits den Fraktionen der Rostocker Bürgerschaft die Petition zukommen lassen und hoffen auf deren Unterstützung. Über den Antrag, unseren Mehrbedarf für 2014 zu bewilligen, wird am 03.12.2014 um 16 Uhr auf der letzten Bürgerschaftssitzung dieses Jahres entschieden.

    Dennoch haben wir uns bereits über Eure zahlreichen Vorschläge u.a. alternative Mittelakquisen Gedanken gemacht – mit folgenden vorläufigen Ergebnissen.

    Soli-Konzert
    Am Freitag, den 19.12.2014 wird es ein Solikonzert im und für das M.A.U. geben. Gerne nehmen wir Bandbewerbungen dafür unter solikonzert@mauclub.de an. Die Einnahmen der Veranstaltung werden ausschließlich dem Verein Zabrik zugutekommen.

    Spendenkonto
    Wer dem Verein generell Spenden zukommen lassen möchte, kann dies vorerst auf unserem Vereinskonto vornehmen.

    Name: ZABRIK e.V./ M.A.U Club
    IBAN: DE87 1307 0024 0116 4979 0
    BIC: DEUTDEDBROS
    !!! Verwendungszweck: SPENDE

    Wer einen Spendenbeleg benötigt, kann diesen auf www.mauclub.de herunterladen, die entsprechenden angekreuzten Felder ausfüllen und uns per Post oder per Mail an spende@mauclub.de zukommen lassen. Nach Spendeneingang werden wir Euch diesen dann abgestempelt zurückschicken.

    Merchandise
    MAU – Pullover etc. könnt Ihr immer gerne vor Ort bei Veranstaltungen käuflich erwerben. Wer nicht vor Ort sein kann, den wird es freuen, dass der Online- Shop bis zum März 2015 auf unserer Homepage verlinkt sein wird.




    Transparenz
    Um mehr Transparenz des Vereins zu erreichen, haben wir auf unserer Homepage einen Artikel veröffentlicht, aus dem Eure Fragen bzgl. der Aufstellung des Vereins und der Finanzierung beantwortet werden.
    Weitere Themen und Projekte, die sich derzeit noch in Bearbeitung befinden, sind:

    - Supporter Mitglied
    - Spendentickets


    Alle aktuellen Informationen zu den o.g. Punkten könnt Ihr jederzeit unter

    www.mauclub.de
    www.facebook.de/mauclub

    nachlesen.

    Vielen Dank & bis bald

    Eure M.A.U.- Crew

Pro

Dj Workshops, Gitarrenunterricht, Studio Begleitung, Jungebands eine Bühne geben, Theater Aufführungen, künstleraustausche, ausbildungsplätze, ein Team in dem alleinerziehende gut arbeiten können, Musik wie Joachim Witt, WIZO und Francesco Tristano, und so vieles mehr! Wer da von einfachem Angebot, kleinem Zielpublikum und alters Begrenzung spricht, ist wohl schon lange nicht mehr vor die Tür gegangen. Dies soll nicht aus unserem Stadtbild verschwinden!!

Contra

Bitte mal die Rolle der Mau Veranstaltungs GMBH, also die Firma, die die Bareinnahmen bekommt, klären.