Region: Saxony
Family

Mehr Kinderkranktage für Eltern von behinderten oder Kranken Kindern!

Petition is directed to
Behörden, Krankenkasse, Pflegekasse, Gesundheitsministerium
28 Supporters 4 in Saxony
0% from 12.000 for quorum
  1. Launched 13/02/2021
  2. Time remaining 9 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Behinderte und kranke Kinder haben in der Regel viele Arzttermine, sowie viele Operationen mit nötiger Erholungsphase oder Kontrolltermine im Krankenhaus. Eltern von behinderten und kranken Kindern stehen aber genau so, wie Eltern von gesunden Kindern, nur 10 Kinderkranktage pro Elternteil zu (zur Zeit im Jahr 20/21 sind es 20 Tage pro Elternteil, wegen Corona und den Maßnahmen). Diese sind natürlich schnell aufgebraucht.

Wir fordern mehr Möglichkeiten für Eltern ihre kranken und behinderten Kinder zu betreuen, das heißt mehr Kranktage, die man speziell für Arzttermine und nach Krankenhaus Aufenthalten nutzen kann, ohne extreme Lohnausfälle.

Reason

Ein Beispiel aus unserem Leben:

Es ist Februar, nach einem Krankenhaus Aufenthalt mit 2-3 wöchiger Erholungsphase zu Hause, ist die Hälfte der Kinderkranktage bereits aufgebraucht. Außerdem auch schon 8 Tage des eigentlichen "Erholungsurlaubs für die Eltern" da diese Tage für Arzttermine & Hin- und Rückfahrt in die weit entfernte Klinik genommen werden mussten. Für das restliche Jahr sind weitere 2 große Operationen geplant sowie unzählige Arzttermine. Die Kinderkranktage werden nicht reichen und der vorhandene "Erholungsurlaub" wird ebenfalls schnell verbraucht sein!

Leider geht es vielen Eltern so!

Unbezahlter Urlaub ist dann oft nötig, dieser wirkt sich aber negativ auf den monatlichen Lohn und die Rente aus!

Behinderte und kranke Kinder sind so schon oft im Alltag beeinträchtigt und viele Situationen sind nicht einfach, leider erschweren solche Regelungen das Leben der ganzen Familie ungemein.

Bitte denken Sie auch an kranke und behinderte Kinder, denn neben den ganzen Terminen & Krankenhausaufenthalten können diese Kinder auch zusätzlich noch eine Erklärung bekommen, wie jedes Kind!

Thank you for your support, Jessica Leonhardt from Zschorlau
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 24 Feb 2021

    Um den betroffenen Familien, die in der Regel neben der Betreuung ihrer Kinder oft auch im Job ihre Leistung bringen, ein wenig mehr Chancengleichheit einzuräumen, wie kinderlosen Paaren.

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 23 Feb 2021

    ja und das sofort.

  • Maria Welker Fronhausen

    on 14 Feb 2021

    Weil Eltern mehr Zeit eingeräumt werden muss, sich um ihre kranken Kinder kümmern zu können. Ohne finanzielle Einbußen.

  • on 14 Feb 2021

    Weil Eltern die eh schon ein schweres Los gezogen haben mehr Unterstützung benötigen. Mehr Krankheitstage nimmt ihnen zwar nicht die komplette Last ab oder lösen alle Probleme, aber es ist ein guter Anfang und ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

  • Not public Kürten

    on 14 Feb 2021

    Weil es mir wichtig ist, das auch die Eltern endlich mal gehört werden, die Eltern, dessen Kinder schwer krank sind bekommen in meinen Augen zu wenig Unterstützung und Anerkennung.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/mehr-kinderkranktage-fuer-eltern-von-behinderten-oder-kranken-kindern/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international